Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Welcher Sound passt zu einem Spyder

  1. #1
    Mitglied
    Registriert seit
    10.11.2022
    Ort
    73230 Nabern
    Beiträge
    14

    Welcher Sound passt zu einem Spyder

    Hallo zusammen,
    ich frage mich schon seit einiger Zeit, welcher Sound passt zu einem Spyder.

    Welche Auspuffanlage habt ihr verbaut und welche findet Ihr passt zu einem Spyder RS ?
    MfG
    Rainer
    Lieber ein Rad zuviel, als ein Rad ab, also Dreirad und das ist so geil.
    Spinnen machen auch kein Winterschlaf, mein Spyder auch nicht.

  2. #2
    Administrator Avatar von Barbarossa
    Registriert seit
    15.06.2008
    Ort
    LK Karlsruhe
    Beiträge
    11.199
    Hallo Rainer,

    für den RS ab Bj. 2013 gibt es nur zwei zugelassene Schalldämpfer: von Akrapovic (über BRP) oder einen G.P.R.

    Da beim Spyder ab 2013 der KAT vor der dem Schalldämpfer sitz, macht weder der Akra, noch der G.P.R. soundtechnisch eine besonders gute Figur. Der Akra ist unverschämt teuer, aber sehr hochwertig und optisch ansprechend; der G.P.R. ist günstig, aber nicht besonders wertig.

    Dennoch habe ich für unseren 2013er ST einen Akra gekauft. Ich habe ihn günstig bekommen - für unter 800 Euro. Normalerweise kostet der zw. 1100 und 1200 Euro!

    Hier noch zwei Beispielbilder:

    G.P.R.

    IMG_20190715_102221.jpg

    Akrapovic:

    20200314_131145.jpg

    Gruß,
    Alex
    BADEN - Alles andere ist nur schwimmen!
    Spyder RT LTD - Modell 2021 - Reflexsilber Metallic / Nero

  3. #3
    Mentor Avatar von Red Scorpion
    Registriert seit
    02.10.2012
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.306
    Also ich habe von Anfang an einen GPR gefahren und habe jetzt den Zweiten. Mit ca. 500 € ist er noch preiswert. Den ersten habe ich fast 100.000 Km dran gehabt und der ist immer noch o.k. Lediglich der Anschlussflansch aus Aluminium ist ausgeschlagen. Der Zweite war ein gebrauchter von Alex. Der ist mit beiden Dämpfern genauso klangvoll, wie der erste ohne das vordere "Teesieb" und noch legal. Hat bereits einige Kontrollen dank E4-Ausweis überstanden ! Der Klang ist harleyähnlich, aber nicht zu laut. Wichtig ist ja auch nicht die Lautstärke, sondern der Klang, wie ihn nur ein V2 oder V8 erzeugen kann. An die Reihen-3er kannste dagegen anschrauben, was Du willst, es klingt immer bescheiden !
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Geändert von Red Scorpion (18.01.2023 um 23:31 Uhr)

  4. #4
    Senior Avatar von matze
    Registriert seit
    23.02.2013
    Beiträge
    520
    Hallo
    Auf meiner alten RS war schon ein GBR verbaut und auf der jetzigen ST auch Peis/Leistung unschlagbar da der Akra das Geld absolut nicht wert ist den BRP dafür aufruft
    Grüße

  5. #5
    Administrator Avatar von Barbarossa
    Registriert seit
    15.06.2008
    Ort
    LK Karlsruhe
    Beiträge
    11.199
    Der Klang ist harleyähnlich, aber nicht zu laut.
    Damit hier keine Missverständnisse aufkommen: Ein Spyder wird niemals "harleyähnlich" klingen - auch nicht mit dem "alten" V2! Das hat nämlich im Prinzip nichts mit der Auspuffanlage zu tun. Der Harley-typische Klang kommt von der Zylinderspreizung, von der Zündreiehnfolge und vor allem von der Art der Kurbelwelle: Bei Harley sitzen z. B. beide Pleuel auf einen einzigen Kurbelwellenzapfen. Rotax verwendet für jedes Pleuel einen eigenen Kurbelwellenzapfen - sowohl beim V2, als auch Reihen-3er.

    Meine Meinung: Richtig gut klingt eigentlich nur der ganz alte GS/RS bis Modelljahr 2012 in Verbindung mit einem LeoVince ...

    Leo is ... back in da house!

    ... aber ob es überhaupt eines "kernigen" Auspuffsounds bedarf, ist m. M. n. zumindest fraglich:

    Leo ... has left the building!


    Gruß,
    Alex
    BADEN - Alles andere ist nur schwimmen!
    Spyder RT LTD - Modell 2021 - Reflexsilber Metallic / Nero

  6. #6
    Mentor Avatar von Red Scorpion
    Registriert seit
    02.10.2012
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.306
    Also ich bin mit meinem kernigen "Harley-Sound" sehr zufrieden. Wenn ich an der Spinnerbrücke mit dem Original-Auspuff gestartet habe, hat keiner gekuckt. Mit dem GPR kucken die Harley-Leute immer, weil sie denken, n Kumpel fährt los !

  7. #7
    Mitglied
    Registriert seit
    03.10.2022
    Ort
    in der Nordheide
    Beiträge
    4
    Rotax und Harley Sound ?! Gewagt These :-) Da sehe ich das eher so, wie Barbarossa das richtig erklärt hat.

  8. #8
    Sound-Empfinden ist eh immer subjektiv, aber Harleys haben eben ihren eigenen Klang, hervorgerufen durch den einzelnen Kurbelwellenzapfen, wie Barbarossa so treffend erklärte. ein V2 (mit 2 Zapfen) klingt aber auch "kerniger" als ein 3- oder 4-Zylinder, hat da aber eher mit der Grösse der einzelnen Brennräume und deren Abgasdruck zu tun. Was unsere 3-Zylinder anbelangt, die haben eine 120 Grad-Kröpfung, also einen optimalen Massenausgleich. Wer kennt noch die ersten Laverda Jotas mit dem 1200ccm 3Zylinder der eine 180 Grad-Kröpfung besass ? SEHR kerniger Sound aber hat dir auch sämtliche Plomben aus dem Gebiss vibriert. Kurz darauf das "Facelift" mit 120 Grad, vibrierte nicht mehr (so schlimm) aber der typische Sound war weg.
    Geändert von Sammy (20.01.2023 um 20:38 Uhr) Grund: Grammatik
    2020er F3-S mit diversen Modifikationen, nicht nur behindertengerechte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •