Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 25

Thema: Kaufberatung Ryker 600 oder 900

  1. #11
    Junior Avatar von Migo2015
    Registriert seit
    19.04.2015
    Ort
    47551 Bedburg-Hau
    Beiträge
    237
    .....dann bist du noch keinen Spyder gefahren. Die STS ist keine gemütliche Couch. Die fahren wir jetzt (RT 2023)....die (STS) flitzt ganz gut, mit Sportfahrwerk, Stabi und Koppelstangen. Der Akra unterstützt das ganze noch etwas. Der Ryker ist kein Nischenfahrzeug, er sollte die Brücke zum Spyder für junge Leute sein. Aber mittlerweile ist der Preis dafür ordentlich gestiegen.
    Und auch diese Aussagen gehören zu einer Kaufberatung. Wer neu ist im Bereich der Dreiräder hat auch das Recht über den Tellerrand zu schauen und sich die andere Seite beschreiben zu lassen. Entscheiden muss er dann ganz alleine. Wenn der Ryker sein Ding ist....dann eben der Ryker.
    Spyder RT LTD - 2023 - Dark Petrol Metallic - QRT Bremsscheiben und Beläge - H&R Federn - Topcaseträger - Lüftungsgitter Fronteinlass - 3. Bremsleuchte

  2. #12
    Administrator Avatar von Barbarossa
    Registriert seit
    15.06.2008
    Ort
    LK Karlsruhe
    Beiträge
    12.150
    @SIGGI 1803: Niemand will hier den Ryker schlecht reden, aber vom ursprünglichen Ansatz, eine kostengünstige Alternative zum Spyder zu bieten, hat sich der Ryker mittlerweile meilenweit entfernt: Ein 2024er Ryker Rally kostet mittlerweile 16.699 € - mehr als seinerzeit der Spyder GS/RS gekostet hat. Gut, das ist auch schon eine Weile her ...

    Natürlich kann man auch mit einem Ryker glücklich werden, wenn man genau weiß, auf was man sich einlässt - gerade wenn man sich für ein älteres, gebrauchtes Modell entscheidet: Gewisse Dinge, wie Tempomat oder Griffheizung, gibt's eben nicht einfach mal so zum Nachrüsten. Auch so Themen wie "nicht abschließbarer Tankdeckel und Handschuhfach" sollten nicht unerwähnt bleiben.

    Nochmals: Als reine Fahrmaschine ist der Ryker schick und macht viel Spaß, aber wenn man aufrüsten "muss" oder öfters zu zweit unterwegs sein möchte, dann wird's schnell unbequem und/oder teuer. Was natürlich auch nicht verschwiegen werden sollte: Es gibt durchaus Leute, die fahren viel zu zweit, haben alles mögliche nachgerüstet und sind immer noch top zufrieden. Viele Grüße nach Österreich ...

    Letztendlich kann man nur die Empfehlung aussprechen, beide Fahrzeuggattungen Probe zu fahren und DANN zu entscheiden - je nach dem, was auch der Geldbeutel zulässt ...

    Gruß,
    Alex
    BADEN - Alles andere ist nur schwimmen!
    Spyder RT LTD - Modell 2021 - Reflexsilber Metallic / Nero

  3. #13
    Ryder Avatar von SIGGI 1803
    Registriert seit
    09.10.2023
    Ort
    Wetterau (Hessen)
    Beiträge
    259
    Diese Reaktion hatte ich erwartet.
    Aber um es nochmal plakativ zu schreiben.
    "Ich möchte gerne einen kleinen VW Golf"
    "Aber warum denn, der Audi A8 ist doch das viel bessere Fahrzeug, was der alles hat und auch bequemer mit viel mehr Platz für die Mitfahrer"

    Ich will jetzt keinen Glaubenskrieg anzetteln, das hat mir nur auf den Nägeln gebrannt. Und damit ist es jetzt auch gut.
    Möge der Suchende sich selber für das "richtige" entscheiden.

  4. #14
    Mentor Avatar von Red Scorpion
    Registriert seit
    02.10.2012
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.513
    Bezüglich der Haltbarkeit der ROTAX-Motoren : ein Schwede hat schon einmal die 200.000 Km erreicht und ich bin mit einer 2012er RT jetzt bei 151.000 Km. Das sind aber die 998er V2-Motoren gewesen. Die Ryker-Motoren müssen das erst noch beweisen !

  5. #15
    Händler
    Registriert seit
    22.10.2023
    Ort
    28329
    Beiträge
    261
    die 2024er Modelle sind bei der Ryker und bei der Spyder ganz schön im Preis gestiegen, was meiner Meinung nach am dem Apple Carplay liegt mir dem neuen großen Display.
    Wobei bei der Ryker gibts noch kein Carplay, das soll erst kommen.
    Weil die neu so teuer sind sind die Gebrauchtpreise auch sehr hoch.
    Aber die stehen eben auch eine Weile.

    Es gibt aber auch Händler die haben die 600er noch für unter 10tausend im Programm.
    Ich denke Can Am wird schon Feedback bekommen von den Händlern über die Verkäufe und was gefragt ist und dann die Preise entsprechend anpassen.
    Ich kann mir vorstellen das es die Ryker mit Carplay und dem jetzigen Tacho geben wird.
    Ich hab auf den Bildern bei den Treffen keine Ryker gesehen mit dem 900 Euro teuren Audiosystem.
    Daher denke ich das wenige bereit sind den Carplay Aufpreis zu bezahlen.

    Ich kann dem Apple Carplay nichts abgewinnen.
    Mir ist das kein Mehrpreis wert.

    Was mir wichtig wäre,
    ich wurde oft gefragt ob man nicht mal eine Tour macht.
    Mit einem Freund bin ich ne Runde zusammen gefahren, Ich fands langweilig hinter ihm her zu fahren.
    Statt Car Play für Apple oder Android brauche ich eher was wo ich mich mit ihm während der Fahrt unterhalten kann.
    Dafür würde ich Geld ausgeben, oder werde ich noch Geld ausgeben.
    Wir brauchen dann halt nur das gleiche System, oder was mir grad beim schreiben auffällt.
    Wir haben ja ne Handyflatrate, einfach ein Headset in Helm fürs Handy und anrufen fertig.

    Mit einer Spyder wäre ich nie in dieses Segment eingestiegen weil mir der Preis zu hoch ist.
    Ich hab mir eine neue Ryker 900 Sport Modelljahr 2022 geholt weil die neu billiger war wie die gebrauchten Angebote.
    Und weil es vor 2022 eben kein Tempomat gibt und die Modelle damit raus vielen weils das nicht gibt und weil die einfach zu teuer waren dafür dass das mit denen nicht geht.
    Ist eben "Vormopf", ein technisch altes Modell, ist nicht interessant.
    Ich finde die Anzahl der Halter ist bei der Ryker / Spyder auch wichtig.

    Nichts für ungut, die verlinkte gebrauchte Spyder finde ich auch zu teuer, Forumsrabatt ist da auch keiner.
    Für den gleichen Preis ist die Maschine bei Mobile auch drin.
    ja die hat augenscheinlich viele Sachen die angebaut sind, ich kenne mich da nicht aus.
    Aus dem Autovergleich ist da viel gebastelt für mich mit dem Fahrwerk.
    Für mich muss es original sein.
    Und sie ist von 2015, also fast 10 Jahre alt, weniger PS, ganz altes Modell.
    Garantie hat man auch keine mehr was nochmal schlecht für den Preis ist.
    für 19 tausend bekomme ich eine neue Spyder F3, gut die ist Nackt, aber hat mehr PS und ist das neueste Designmodell und ich bin dann der Erste Halter.

    Vielleicht kommt das bei der Spyder auch so, Mopf = Modellpflege
    Mopf 0 = Erstserienfahrzeug ist die Spyder mit 999ccm und 98PS (kommt für mich gar nicht in frage)
    Mopf 1 ist dann die Spyder mit 116 PS und dem schicken neuen Design
    Mopf 2 ist die Spyder mit Apple Carplay, bei dem 2024 Modell wurde auch viel Hardware wie Sitze und noch bisschen mehr geändert habe ich in Youtube Videos gesehen.
    Deswegen ist es da wichtig dass da explizit steht passt bei Spyder ab 2024, weil vieles von 2023 und früher eben nicht bei der 2024er passt

    Bei der Ryker:
    Mopf 0 bis 2021
    Mopf 1 ab 2022 mit original Tempomat und Griffheizung

    Wenn Carplay in der Ryker kommt ist das dann Mopf 2 für die Ryker.

  6. #16
    Junior Avatar von Migo2015
    Registriert seit
    19.04.2015
    Ort
    47551 Bedburg-Hau
    Beiträge
    237
    Nichts für ungut, die verlinkte gebrauchte Spyder finde ich auch zu teuer, Forumsrabatt ist da auch keiner.
    Für den gleichen Preis ist die Maschine bei Mobile auch drin.
    ja die hat augenscheinlich viele Sachen die angebaut sind, ich kenne mich da nicht aus.
    Aus dem Autovergleich ist da viel gebastelt für mich mit dem Fahrwerk.
    Für mich muss es original sein.
    Und sie ist von 2015, also fast 10 Jahre alt, weniger PS, ganz altes Modell.
    Garantie hat man auch keine mehr was nochmal schlecht für den Preis ist.
    für 19 tausend bekomme ich eine neue Spyder F3, gut die ist Nackt, aber hat mehr PS und ist das neueste Designmodell und ich bin dann der Erste Halter.
    Also wer das so schreibt der hat vom Spyder wenig Ahnung. "Der Spyder hat zu wenig PS...." ein Ryker mehr???, unsere neue RT 2023 hat genau 15 PS mehr und zieht "schlechter" als der V2,
    "da ist nichts gebastelt" und wer sich mir der Thematik Spyder auskennt, der weiß wie grottenschlecht das originale Fahrwerk ist. Wilbers Fahrwerk, Stabi und Koppelstangen steigern die Fahrstabilät um ein vielfaches, für den Ryker gibt es da auch Teile. Sonst sind dort nur orginale CAN AM Teile verbaut.
    Um eine größere Personenmenge anzusprechen habe ich die natürlich auch bei mobile.de untergebracht. Und so einen Quatsch mit dem Forumsrabatt. Das sind Aussagen von typischen "was ist letzter Preis" Individien. Wer tatsächliches Interesse hat, der meldet sich und alles andere ist dann im Verlauf solcher Gespräche zu regeln.
    Und nochmal, wer mit einem Ryker glücklich wird, der soll es sein und bleiben. Es wird ja keiner gezwungen sich einen Spyder zuzulegen (oder Golf oder A8).
    Ich bin jetzt raus aus der Diskussion, wird langsam müßig Dinge immer wieder richtigstellen zu müssen.
    Ihr schafft das auch ganz ohne mich.
    Spyder RT LTD - 2023 - Dark Petrol Metallic - QRT Bremsscheiben und Beläge - H&R Federn - Topcaseträger - Lüftungsgitter Fronteinlass - 3. Bremsleuchte

  7. #17
    Administrator Avatar von Barbarossa
    Registriert seit
    15.06.2008
    Ort
    LK Karlsruhe
    Beiträge
    12.150
    Hallo,

    ich glaube, hier gehen einige Dinge durcheinander. Das mit "... zu wenig PS ..." bezog sich wohl direkt auf den ST im Vergleich zum F3 oder RT - wobei der "normale" F3 auch nur 105 PS hat. Und das Alter spielt bei guter Pflege auch nur eine untergeordnete Rolle.

    Aber sei's drum, der Themenstarter hat nach "Kaufberatung Ryker 600 oder 900" gefragt und wir haben nur versucht, den Blick etwas zu weiten. Sollte der Fokus allein auf einem Ryker liegen, dann ist das natürlich auch völlig OK. Mittlerweils ist das Thema ja vollgestopft mit verschiedenen Informationen, die vielleicht mehr verwirren als nützen.

    @Chriz1704: Falls wir dich sprichwörtlich "überfahren" haben, tut's mir leid. Bitte frag' einfach nochmals nach, falls du noch konkrete Fragen haben solltest.

    Gruß,
    Alex
    BADEN - Alles andere ist nur schwimmen!
    Spyder RT LTD - Modell 2021 - Reflexsilber Metallic / Nero

  8. #18
    Mitglied
    Registriert seit
    07.07.2024
    Beiträge
    5
    Das ist doch mal ne Antwort mit der man was anfangen kann. Danke dir das du dir die Mühe gemacht hast.
    Denke mal das ich mir die Tage mal eine leihe und Probe fahren wrde. Grundsätzlich tendiere ich auch eher zur 900er. Aber mal sehen.

    Ja stimmt schon, ist ein wenig durcheinander geraten hier. Aber alles gut. Der ein oder andere war ja dabei der auf das eigentliche Thema eingegangen ist und mir einiges und das wichtigste beantworten konnte. Danke euch dafür.
    Was die Spyder angeht, um das mal zu beantworten. Kommt für mich gar nicht in Frage, da die mir vom Design her überhaupt nicht gefällt. Aber das ist ja auch immer alles Geschmackssache. Der eine mag das und der andere das. So soll es auch sein
    Geändert von Barbarossa (11.07.2024 um 10:24 Uhr)

  9. #19
    Händler
    Registriert seit
    22.10.2023
    Ort
    28329
    Beiträge
    261
    ja das mit den PS bei der Spyder bezog sich auf den Wechsel von Mopf 0 zu Mopf 1
    Mit der Ryker vergleich ich die PS nicht.

    Wo kommst Du denn her, Chriz1704 ?

    Hier gibts eine Ryker Rally mit gutem Preis mit Austattung und wenig KM.
    https://www.kleinanzeigen.de/s-anzei...48602-305-1774

    Modell 2021 hat die Rally aber keine verstellbaren Dämpfer vorne und kein Frontbumper, das kam wohl erst Serie ab Modell 2022

    er hier versucht seine Rally seit Oktober 2023 zu verkaufen, Standort Berlin
    https://www.kleinanzeigen.de/s-anzei...09626-305-3371

    Im Moment sind viele gebrauchte Maschinen auf dem Markt, da würde sicher auch was im Preis gehen.
    Neue Maschinen gibts auch mit Herstellerrabatt zu kaufen.

  10. #20
    Mitglied
    Registriert seit
    07.07.2024
    Beiträge
    5
    Ich komme aus Aurich, in Niedersachsen. Die Entfernung würde für mich keine Rolle spielen. Hänger mit Auffahrrampen habe ich vor der Tür stehen. Wenn das Angebot passt, nehme ich auch ne lange Strecke in Kauf

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •