Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Wackelige Scheibe - das ist der Grund

  1. #1
    Administrator Avatar von Barbarossa
    Registriert seit
    15.06.2008
    Ort
    LK Karlsruhe
    Beiträge
    12.146

    Wackelige Scheibe - das ist der Grund

    Hallo,

    gestern habe ich bei unserem ST die Verstellmechanik für die Scheibe demontiert und den Grund für das Wackeln der Scheibe gefunden: Die Kunststoffgleiter, die innerhalb der Schienen laufen, sind verschlissen.

    Verstellmechanik Spyder ST - Ausschnitt.PNG

    Um das Problem in den Griff zu bekommen gibt es wahrscheinlich zwei Möglichkeiten:
    1. Man kauft die Verstellmechanik neu (LH 705005460 (325), RH 705005461(326)) - kostet je ca. 100 Euro
    2. Man fertigt die Gleitelemente neu, dann gleich aus eine haltbaren Werkstoff - kostet wahrscheinlich sogar noch mehr ...

    Hat noch jemand das Problem? Ich denke, alle Spyder ST sind konstruktionsbedingt davon betroffen, aber den einen stört es und den anderen nicht. Falls, ich mich für Lösung 2 entscheiden sollte, könnte man natürlich gleich mehrere dieser Gleiter produzieren. Die Kostentreiber sind wohl die Konstruktion und das Einrichten der CNC-Fräse. Die Teile an sich sind nicht besonders groß oder kompliziert.

    Hat also noch jemand Interesse an einer ordentlich geführten Scheibe an seinem/ihren Spyder ST?

    Gruß,
    Alex
    BADEN - Alles andere ist nur schwimmen!
    Spyder RT LTD - Modell 2021 - Reflexsilber Metallic / Nero

  2. #2
    Mitglied Avatar von Horst
    Registriert seit
    26.06.2017
    Ort
    Landshut Niederbayern
    Beiträge
    46
    Servus habe das gleiche Problem an unserem ST LTD, und an meiner STS.
    Wenn du einen Preis hast, gib bitte bescheid.
    Gruß Horst

  3. #3
    Mentor Avatar von Tourensohn
    Registriert seit
    21.04.2017
    Ort
    40822 Mettmann
    Beiträge
    1.374
    Hallo Alex,

    stimmt exakt - das Problem habe ich auch und hat mich bisher nicht sonderlich arg gestört.

    Falls es allerdings eine dauerhafte Lösung gibt die außerhalb der Ersatzteilversorgung von BRP liegt, so lass es mich wissen..

    Gruß vom Tourensohn
    Spyder F3 LTD, EZ 07/22, Monolith Black Satin

  4. #4
    Senior Avatar von SpeedFlap
    Registriert seit
    06.10.2016
    Ort
    Oberkirch
    Beiträge
    540
    Die kleine Lösung könnte sein, die Gleitmechanik in fester Position mit Harz zu vergießen. Dann gleitet und wackelt nix mehr.

  5. #5
    Administrator Avatar von Barbarossa
    Registriert seit
    15.06.2008
    Ort
    LK Karlsruhe
    Beiträge
    12.146
    ... Dann gleitet und wackelt nix mehr.
    Dann kann man aber auch nichts mehr verstellen und der ganze Sinne und Zweck der Mechanik wäre ad absurdum geführt ...

    Gruß,
    Alex
    BADEN - Alles andere ist nur schwimmen!
    Spyder RT LTD - Modell 2021 - Reflexsilber Metallic / Nero

  6. #6
    Senior Avatar von matze
    Registriert seit
    23.02.2013
    Beiträge
    571
    Hallo
    Diese BPP ratter Scheibe war das erste was bei unserer ST demontiert wurde ist absoluter Müll und die Optik ohne Scheibe ist auch viel besser

    Grüsse

  7. #7
    Mitglied
    Registriert seit
    04.06.2023
    Ort
    Heilsbronn
    Beiträge
    6
    Hallo
    Habe das selbe Problem gehabt , habe die Teile demontiert und aus ein Plastik Kabelkanal , Plättchen geschnitten und drunter geschoben. Nun ist wieder alles fest und die Verstellmöglichkeit ist gegeben.

    mfg

  8. #8
    Administrator Avatar von Barbarossa
    Registriert seit
    15.06.2008
    Ort
    LK Karlsruhe
    Beiträge
    12.146
    habe die Teile demontiert und aus ein Plastik Kabelkanal , Plättchen geschnitten und drunter geschoben.
    Das hört sich aber nicht sehr dauerhaft, aber wenn's funktioniert, warum nicht?!

    Ich habe mir die Gleitlager, die ursprünglich aus Kunststoff sind, in Messing fräsen lassen - das ist für die Ewigkeit!

    20240710_090038.jpg

    20240710_090127.jpg

    20240710_090617.jpg

    20240710_090658.jpg

    20240710_091803.jpg

    20240710_091817.jpg

    Bedingt durch die Messinglager, hat die Scheibe hat jetzt so gut wie kein Spiel mehr; verstellen ist immer noch möglich, aber es erfordert etwas Kraft, d.h. mal eben während dem Fahren verstellen geht jetzt nicht mehr, aber das ist ja kein Thema.

    In der kommenden Wochen werden wir die Modifikation auf Herz und Nieren prüfen. Anschließend werde ich berichten, wie's gelaufen ist ...

    Gruß,
    Alex
    BADEN - Alles andere ist nur schwimmen!
    Spyder RT LTD - Modell 2021 - Reflexsilber Metallic / Nero

  9. #9
    Novize
    Registriert seit
    03.03.2022
    Beiträge
    64
    Schöne Lösung.

    Wenn du CAD-Daten hast, kannst du das ganze hier auch 3D-drucken lassen. Auch Messing geht im Guss, Schrumpf ca. 1,5 %.

  10. #10
    Mitglied Avatar von Horst
    Registriert seit
    26.06.2017
    Ort
    Landshut Niederbayern
    Beiträge
    46
    Ja super, dann bin gespannt wie der test ausfällt und was die Teile kosten. Brächte welche für unsere ST LTE und STS. Gruß Horst

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •