Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Vibrationen Nankang Sportnex NS 2R

  1. #1
    Ryder Avatar von Spydercharly
    Registriert seit
    07.07.2020
    Ort
    Orscholz
    Beiträge
    263

    Vibrationen Nankang Sportnex NS 2R

    Hallo Spyder Fahrer,

    ich wollte mal kurz ein Thema aufgreifen weil ich letztes Jahr bei einer Geschwindigkeit zwischen 90 und 110 km/h wirklich
    heftige Vibrationen am Lenker hatte. Die Werkstatt meinte das es vielleicht an den Reifen liegen könnte. Ich hatte den Nankang
    Sportnex NS 2R montiert und das Restprofiel war vielleicht noch bei ca. 3mm ! Ich hatte dann mal die Originalen Felgen mit den
    guten Kenda montiert und bin eine Runde gefahren und siehe da, absolut keine Vibrationen mehr. Also wenn Ihr auch den NS 2R
    drauf habt und irgendwann habt Ihr starkes vibrieren am Lenker, es könnte an den Reifen liegen !!!
    Deseiweitern mal zur Performance des Nankang Sportnex NS 2R : Eigentlich war ich sehr zufrieden nur was mich extrem gerade
    bei längeren Touren gestört hat, das der Reifen wirklich jeder Spurille und Fahrbahnunebenheit nachläuft!
    Ich Persönlich werde ihn nicht mehr fahren. Da ich mir das MC austragen ließ und der Prüfer mir auch noch eine andere Größe
    für vorne eingetragen hat, bin ich jetzt auf ein Paar Vredestein Ultrac in der Größe 175/50 R15 Unterwegs und bisher sehr zufrieden.

    Mich würde noch interessieren ob noch jemand das Problem mit den starken Vibrationen und den Nankang Sportnex NS 2R hatte.

    Grüße, Jörg
    Es is nix so schlimm, dass es ach net für ebbes gudd is !

  2. #2
    Ryder Avatar von BlackF3S
    Registriert seit
    23.09.2021
    Ort
    LK Cham
    Beiträge
    276
    Guten Morgen Jörg,

    Ich gehe davon aus das du die Vibrationen an der Vorderachse meinst?
    Wenn das so sein sollte, ist nicht unbedingt die Reifen Marke daran schuld, sondern es kann durchaus eine Unwucht der Reifen daran schuld sein das es zu Vibrationen kam.
    Wie du schon beschrieben hast, zwischen 90 und 110 km/h, das spricht sehr viel dafür, wenn sich der reifen mit der Zeit abnutzt, da verändern sich die Eigenschaften des Reifens, dann werden die unruhig.
    Möglich das es daran gelegen ist.
    Du hast jetzt neue reifen drauf die neu gewuchtet wurden, damit ist das Problem gelöst.
    Vg.
    Grüße von Spyder F3S Black
    Ich bin für Tempo 100, Aber in unter 4 Sekunden

  3. #3
    Ryder Avatar von Spydercharly
    Registriert seit
    07.07.2020
    Ort
    Orscholz
    Beiträge
    263
    Morje,
    klar die Vorderachse. Es kann natürlich gut sein das die Reifen eine Montagsproduktion waren und ein wenig außerhalb der Toleranz, wer weiß!

    Grüße
    Es is nix so schlimm, dass es ach net für ebbes gudd is !

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •