Seite 3 von 11 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 104

Thema: Erfahrungsberichte - 15000 km Inspektion

  1. #21
    Mentor Avatar von Tourensohn
    Registriert seit
    21.04.2017
    Ort
    40699 Erkrath
    Beiträge
    1.348
    Hallo Alex,

    hier die Explosionszeichnung:

    oilsystem.jpg

    Ich meine Teil Nr. 52 - hier rot markiert mit der Teilenr.: 519000219, nennt sich "strainer" was für mich übersetzt soviel wie "Filtersieb" bedeuten könnte, aber vielleicht ist es ja komplett anders und ich bin "heavy on the wood way"..??

    Gruß
    Reiner
    Spyder STS-SE5 V2 (MY 2014), v Bridgestone, h Toyo, Wilbers v u h , Beifahrerrückenlehne, Koffersystem, Komfortsitz, Navi uvm.

  2. #22
    Ausgetreten
    Gast
    Zitat Zitat von Barbarossa Beitrag anzeigen
    Bei den paar Kilometern, die du auf der Uhr hast, musst du auch nicht viel tun. Ich bin kein Freund von vorzeitigem Flüssigkeitswechsel. Öl und Bremsflüssigkeit sollten min. alle 2 Jahre gewechselt werden. Die Kühlflüssigkeit sollte nur geprüft werden und wenn alles OK ist, kann sie im Fahrzeug bleiben; gleiches gilt für die Kupplungsflüssigkeit beim SM-Getriebe. Die Zündkerzen sind auch laufleistungsabhängig und müssen nicht vor 20000 km gewechselt werden.

    Falls noch nicht geschehen, sollte einmal das Ventilspiel kontrolliert werden; dass da was eingestellt werden muss, ist relativ unwahrscheinlich!

    Im Bereich des Luftfilters ist auch eigentlich nichts großes zu erwarten, aber ein kurzer Blick kann nicht schaden: Den Kasten von evtl. vorhandenem Motoröl befreien und den LuFi von hinten mit Pressluft ausblasen - fertig!

    Gruß,
    Alex
    Hallo Alex,
    Ich seh das genau so,nur bin ich in der Garantie Zeit und ich weiß nicht wie das von brp vorgeschrieben ist?

    Laut den Rechnungen ist die 1000 km und 7500 km Wartungsarbeiten nach Plan gemacht worden,mehr weiß ich nicht.

  3. #23
    Junior Avatar von Cliffer
    Registriert seit
    29.06.2015
    Ort
    Enneperuhrkreis (NRW)
    Beiträge
    227
    Zitat Zitat von Ausgetreten
    ich weiß nicht wie das von brp vorgeschrieben ist...
    Hallo Ausgetreten, du hast doch ein Service-Heft von BRP, darin ist alles geregelt.
    Während der Grantiezeit beim V2 bei 1000km die Erstinspektion, dann alle 7500 km nächste Inspektion. Wenn du keine 7500 km im Jahr fährst, dann mindestens eine Inspektion pro Jahr.
    Machst du keine jährliche Inspektion erlischt die Gültigkeit der Grantie, laut BRP Garantiebedingungen.
    Und ich denke bei Problemen mit dem Fahrzeug wird BRP genau drauf achten, ob die Intervalle etc. einghalten wurden.

    Gruß vom Cliffer
    Ein Leben ohne Spyder ist möglich, aber sinnlos
    Spyder RT LTD / Modell 2013 / Pearlwhite

  4. #24
    Junior Avatar von Cliffer
    Registriert seit
    29.06.2015
    Ort
    Enneperuhrkreis (NRW)
    Beiträge
    227
    Zitat Zitat von Ausgetreten
    Da die Rt jetzt 5 Jahre alt ist,muss noch mehr gewechselt werden,einerseits ist es ja schön wenn man ein Fahrzeug mit 4 Jahren Garantie läuft,anderseits ist das Fahrzeug befindet Übergabe nicht auf dem aktuellsten Inspektion stand...
    Die Inspektionsintervalle beginnen natürlich erst mit der Zulassung und haben nichts mit dem Baujahr zu tun!
    Ein Leben ohne Spyder ist möglich, aber sinnlos
    Spyder RT LTD / Modell 2013 / Pearlwhite

  5. #25
    Ausgetreten
    Gast
    Hallo
    Danke für deine ausführliche Antwort,der alte Händler hat nicht mal das gebacken bekommen,äh ja sie haben noch bis dahin Zeit und danach geht es auch noch ...Kopfschüttel!


    Werde das mit den neuen Händler abklären,falls nötig dann muss halt alles nach Plan gemacht werden,wer weiß was noch kommt und bis jetzt bin ich heilfroh bis 2020 Garantie zu haben
    Geändert von RTLTD (24.04.2018 um 14:15 Uhr)

  6. #26
    Administrator Avatar von Barbarossa
    Registriert seit
    15.06.2008
    Ort
    LK Karlsruhe
    Beiträge
    11.954
    @ quad rr o: Dieses Sieb ist bei mir in den letzten knapp 100.000 km nicht gewechselt worden!

    Gruß,
    Alex
    BADEN - Alles andere ist nur schwimmen!
    Spyder RT LTD - Modell 2021 - Reflexsilber Metallic / Nero

  7. #27
    Ausgetreten
    Gast
    Hallo

    steht auch nirgends dass dieser Filter irgendwann man getauscht/gereinigt werden soll

  8. #28
    Mentor Avatar von Tourensohn
    Registriert seit
    21.04.2017
    Ort
    40699 Erkrath
    Beiträge
    1.348
    @Barbarossa:
    @Ausgetreten:

    Herzlichen Dank Euch Beiden - dann steht ja meinem Öl- und Filterwechsel in Eigenleistung nichts mehr im Weg..

    Gruß
    Reiner
    Spyder STS-SE5 V2 (MY 2014), v Bridgestone, h Toyo, Wilbers v u h , Beifahrerrückenlehne, Koffersystem, Komfortsitz, Navi uvm.

  9. #29
    Senior Avatar von Michaaa
    Registriert seit
    29.05.2014
    Ort
    Bornheim zwischen Köln und Bonn
    Beiträge
    891
    Zitat Zitat von Barbarossa Beitrag anzeigen
    Die Zündkerzen sind auch laufleistungsabhängig und müssen nicht vor 20000 km gewechselt werden.

    Falls noch nicht geschehen, sollte einmal das Ventilspiel kontrolliert werden; dass da was eingestellt werden muss, ist relativ unwahrscheinlich!
    Falls Iridium Zündkerzen drin sind, was bei allen Modellen ab 2013 der Fall ist, halten diese normalerweise 60 - 100tkm. Das Ventilspiel beim Rotax verändert sich in der Regel so gut wie gar nicht. Bei Dauervollgas würde ich allerdings die BRP Empfehlung der Kontrolle nach 25tkm vorziehen. Ansonst reicht eine spätere Kontrolle sicher auch. Ich lasse das so bei 50-60 tkm prüfen, wobei ich die Kosten dafür vorher abklären werde. Hier wird je nach Händler/Werkstatt bis zu 800€ verlangt...
    Grüße Micha

  10. #30
    Mentor Avatar von SpyderPfomi
    Registriert seit
    16.11.2011
    Ort
    87459 Pfronten im Allgäu
    Beiträge
    1.278
    Das mit dem Ventilspiel - stimmt nicht ganz! Bei mir war das bei 25 Tkm deutlich zu hören (im Vergleich vor dem Einstellen und danach) - davor konntest das nicht sagen - da man sich ja an Geräusche gewöhnt und es sich ja auch nicht plötzlich verändert, nur im Vergleich mit einem anderen Spyder, konnte man es hören! Beim nächsten großen KD bei dann über 50 Tkm - war alles gut und keine weitere große Veränderung. Glaube beim ersten großen KD ist es kein Fehler - da mal schauen zu lassen - auch wenn es nicht gerade günstig ist (waren damals bei mir auch 600 Euro). Danach tut sich wohl nicht mehr viel in der Richtung!

    Gruß
    Werner

Ähnliche Themen

  1. Erfahrungsberichte - 5000km Inspektion
    Von Barbarossa im Forum Erfahrungsberichte
    Antworten: 66
    Letzter Beitrag: 05.09.2023, 20:46
  2. Erfahrungsberichte - 20000km Inspektion
    Von Barbarossa im Forum Erfahrungsberichte
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 30.03.2018, 18:49
  3. Erfahrungsberichte - 1000km Inspektion
    Von Barbarossa im Forum Allgemeines
    Antworten: 72
    Letzter Beitrag: 24.06.2016, 23:15
  4. Erfahrungsberichte - 10000km Inspektion
    Von Barbarossa im Forum Erfahrungsberichte
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 02.12.2012, 15:34
  5. Erfahrungsberichte - Inspektion im Allgemeinen
    Von Barbarossa im Forum Erfahrungsberichte
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 27.02.2009, 18:56

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •