Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 30

Thema: derzeit bester Reifen für hinten?

  1. #1
    Ryder
    Registriert seit
    13.02.2019
    Ort
    MTK Main-Taunus-Kreis
    Beiträge
    251

    derzeit bester Reifen für hinten?

    Salve,
    war am Freitag bei nur ganz leicht feuchten Straßen unterwegs und der schei..drecks Kenda hat mal wieder alles gegeben.
    Das ist wie auf Eis fahren, null Traktion und null Kontrolle, selbst wenn man nur versucht auf der Geraden sanft zu beschleunigen.
    Der Kenda auf meiner Ryker war schon schlecht, aber dieser zu Gumie gepresseter Schafköddel ist wirklich das Letzte.

    Auf der Ryker hatte ich den Hankook Ventus V12 drauf, der war echt super.

    Was ist denn für die F3S der derzeit beste Reifen, welcher auch bei Nässe gut funktioniert?

    Gruß
    Thomas

  2. #2
    Mentor Avatar von SpyderPfomi
    Registriert seit
    16.11.2011
    Ort
    87459 Pfronten im Allgäu
    Beiträge
    1.168
    ...Toyo Proxes TR1 oder der Nankang TS 611 - viel mehr gibt es für den Spyder nicht! Würde den TOYO nehmen!

    https://de.rsu.de/kaufen/artikeldeta...yABEgLwcPD_BwE
    https://www.autodoc.de/reifen/toyo-4...SABEgLe7fD_BwE
    Gruß Werner / Spyder GS² - was sonst / 2x Bj. 2008 / SM5 / Full Moon Silver

  3. #3
    Junior Avatar von Spydercharly
    Registriert seit
    07.07.2020
    Ort
    Orscholz
    Beiträge
    133
    Hallo Thomas,
    ich habe jetzt bei meiner F3/S zum zweiten mal den TR1 drauf und bin recht zufrieden. Selbst bei sportlicher Fahrweise schafft man normal über 10 000Km Laufleistung.
    Nur in engen Spitzkehren bei Nässe geht er schon mal weg wenn man zu viel Gas gibt. Ich werde hinten beim Toyo bleiben weil eine wirkliche Alternative haben wir leider nicht. Einen Nankang habe ich hinten noch nicht ausprobiert obwohl ich vorne den Nankang NS 2R fahre und der ist im Regen erstaunlich gut, eigentlich absolut Top für einen Semi Slick !

    Viele Grüße, Jörg

  4. #4
    Mentor Avatar von Red Scorpion
    Registriert seit
    02.10.2012
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.265
    Ich habe bei 140.000 Km mit meiner RT erst den 3. Hinterradreifen drauf. Die ersten beiden Kenda hielten 50.000 Km, der TR1 ist im Moment bei 40.000 Km. Probleme hatte ich noch mit keinem Reifen. Offenbar liegt es weniger an der Qualität der Reifen, sondern doch eher an der Gashand ! Es soll Kollegen geben, die 3 Reifen pro Saison brauchen, allerdings dann auch burn outs posten ! Dann dürften wohl auch die Motoren die 200.000er-Marke nicht erleben.

  5. #5
    Ryder
    Registriert seit
    13.02.2019
    Ort
    MTK Main-Taunus-Kreis
    Beiträge
    251
    Salve Jungs,
    danke, dann werde ich mal einen Toyo ordern.
    Der hat auch die besseren Nasshaftung Note "B" gegenüber dem Nankang Note "C"
    Sieht zwar etwas sehr gewöhnungsbedürftig aus, einen so extrem asymmetrischen Reifen zu fahren, aber das dürfe den Fahreigenschaften egal sein.
    Will so ein Asymmetrischer Reifen eigentlich immer auf eine Seite wandern und wird beim Auto durch das Gegenstück auf der anderen Fahrzeugseite daran gehindert, oder ist das nur optische Täuschung durch die nach außen laufenden Regenrinnen?

    Gruß
    Thomas
    Geändert von mcr01 (22.11.2022 um 07:18 Uhr)

  6. #6
    Mentor Avatar von SpyderPfomi
    Registriert seit
    16.11.2011
    Ort
    87459 Pfronten im Allgäu
    Beiträge
    1.168
    Ich glaube nicht das der asymmetrische Reifen - sich auf das Fahrverhalten auswirkt. Bei den extrem asymmetrischen Reifen gibt es ja zum Beispiel den UNIROYAL Rainsport - der auf der rechten Fahrzeugseite richtig rum läuft und auf der linken umgekehrt rum! Funktioniert ja auch - von daher würde ich mir keine Gedanken machen!
    Das einzige wäre - das er richtig montiert wird - wenn es eine Laufrichtungsangabe gibt (kann aber beim neuen TOYO das nicht sagen - da ich noch den alten symmetrischen fahre und dort ist die Laufrichtung natürlich vorgegeben).
    Geändert von SpyderPfomi (22.11.2022 um 09:27 Uhr)
    Gruß Werner / Spyder GS² - was sonst / 2x Bj. 2008 / SM5 / Full Moon Silver

  7. #7
    Mentor Avatar von Red Scorpion
    Registriert seit
    02.10.2012
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.265
    @SpyderPfomi Viele tun einiges um ihr Hinterrad freizulegen, wie seitliches Kennzeichen und geänderten Fender, damit man die "dicke Walze" auch gut sieht. Da sieht dann ein asymmetrischer Reifen einfach nur bescheiden aus, unabhängig von den sicherlich fragwürdigen Fahreigenschaften in zentraler Position. Es hat ja seinen Grund, warum das Profil so gestaltet ist !

  8. #8
    Ryder
    Registriert seit
    13.02.2019
    Ort
    MTK Main-Taunus-Kreis
    Beiträge
    251
    Salve,
    die Optik wäre mir der Sicherheit wegen total egal.
    Die Frage die sich eher stellt sind eben die Fahreigenschaften weil der "Gegenspieler" fehlt.
    Ich denke aber das dürfte nix aus machen, denn ansonsten müssen sich die Reifen auf dem Auto ja unterschiedlich ab fahren, Lager schneller verschleißen etc. , weil sie ja ständig gegeneinander oder auseinander arbeiten würden.

    Gruß
    Thomas

  9. #9
    Mentor Avatar von SpyderPfomi
    Registriert seit
    16.11.2011
    Ort
    87459 Pfronten im Allgäu
    Beiträge
    1.168
    Vielleicht erklärt das Beispiel unten von Uniroyal die Sache am besten (der Toyo sieht ja ähnlich aus) und wichtig für die Stabilität sind die großen, stabilen Profilblöcke jeweils an den Schultern und diese sind ja beim Toyo vorhanden. Das schräge Profil in der Mitte soll ja nur das Wasser besser abtransportieren. Und ob jetzt einem der Reifen optisch gefällt - ist eher Geschmackssache.

    Reifen.JPG
    Gruß Werner / Spyder GS² - was sonst / 2x Bj. 2008 / SM5 / Full Moon Silver

  10. #10
    Mentor Avatar von Rainer
    Registriert seit
    22.10.2011
    Ort
    Lohr / Main
    Beiträge
    1.441
    Hallo

    Ich fahre augenblicklich den Nankang TS 611 und bin zufrieden, wenn er 20000 km hält.

    Bei RT ab 2020 hat man das hintere Schutzblech dermaßen verlängert, daß keinen Regenspritzer abbekommt.

    Das habe ich gekürzt.

    Gruß Rainer
    Geändert von Rainer (22.11.2022 um 13:07 Uhr)
    Spyder RT 2020 Chalk Metallic

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •