Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 25 von 25

Thema: Bremsen, Bremsbeläge

  1. #21
    Junior
    Registriert seit
    16.08.2020
    Ort
    97953 Königheim
    Beiträge
    110
    Bei dem im Video vom SpyderSven Vorgestellten Bremsen geht es um ein Komplett-Set aus neuen Scheiben und Belägen.
    Nur neue Beläge werden keine großartigen Änderungen bei den Vibrationen bringen.
    Bis jetzt ( ca 400km) ist das QRT Set für ca 600€ wirklich eine Verbesserung Allerdings steht ein Dauerbremstest ( Passabfahrt)
    Noch Aus.

    Gruß

  2. #22
    Mitglied
    Registriert seit
    26.12.2020
    Beiträge
    21
    Zitat Zitat von BlackF3S Beitrag anzeigen
    Hallo Uwe,

    Das mit der Drossel ist ne gute Idee, muss ich bei meiner Frau ihren Spyder auch einbauen

    Aber ist schon seltsam das die Beläge nach 1300 km runter sind, bei wem hast du die gekauft?

    Gruß
    Rafael
    Hallo Rafael,

    die Beläge haben rund 9.500 Km gehalten.
    Ist zwar nicht sehr lange, aber wir fahren sehr viele kurvenreiche Strecken im Bergischen Land und im Sauerland
    Da muss meine Frau schon Gas geben, um an den Moppeds dran zu bleiben. Insofern kann das mit dem Verschleiß schon sein.
    Die Beläge sind nicht größer als bei einem Motorrad, die Spyder wiegt aber locker 150Kg mehr

    Gruß

    Uwe

    PS. hab mir vor ein Paar Tagen die Scheiben von QRT-Parts angesehen. Machen einen super Eindruck
    Hab zwar nicht gemessen, aber sie scheinen auch Dicker zu sein als die Originalen. Wenn das so ist, würde das bei der Wärmeableitung Vorteile bringen

  3. #23
    Senior Avatar von Michaaa
    Registriert seit
    29.05.2014
    Ort
    Bornheim zwischen Köln und Bonn
    Beiträge
    826
    Allein der Aufbau und Form der Wave Bremsscheibe bringt Vorteile bei der Wärmeableitung.
    Grüße Micha

  4. #24
    Mitglied Avatar von Mirkreil
    Registriert seit
    22.05.2022
    Ort
    Karlstein am Main
    Beiträge
    8
    auch ich habe mir bei QRT das Bremsen-Set bestellt und werde es in Kürze verbauen. In Verbindung mit dem anderen Stabi und den dazugehörigen Koppelstangen, hoffe ich für die kommende Saison und dem anstehenden Österreich-Urlaub gut gerüstet zu sein.
    Da wir ständig zu zweit auf einer doch etwas schwereren RT fahren, wird sich die Ausgabe sicherlich bemerkbar machen.
    Wen die Kosten von 599 Euro abschrecken, sollte wissen das, 1.- QRT momentan 10 Prozent Winterrabatt anbietet und 2.- die Originalteile bei BRP auch fast 500 Euro kosten.

  5. #25
    Junior Avatar von NCC1701D
    Registriert seit
    02.06.2022
    Ort
    Raum Bad Hersfeld
    Beiträge
    195
    Zitat Zitat von Michael72 Beitrag anzeigen
    Bei dem im Video vom SpyderSven Vorgestellten Bremsen geht es um ein Komplett-Set aus neuen Scheiben und Belägen.
    Nur neue Beläge werden keine großartigen Änderungen bei den Vibrationen bringen.
    Natürlich nur in Kombination aus Scheiben und Belägen

    Zitat Zitat von Uwe Naumann Beitrag anzeigen
    PS. hab mir vor ein Paar Tagen die Scheiben von QRT-Parts angesehen. Machen einen super Eindruck. Hab zwar nicht gemessen, aber sie scheinen auch Dicker zu sein als die Originalen. Wenn das so ist, würde das bei der Wärmeableitung Vorteile bringen
    Habe das Set bestellt für meine RT

    Zitat Zitat von Michaaa Beitrag anzeigen
    Allein der Aufbau und Form der Wave Bremsscheibe bringt Vorteile bei der Wärmeableitung.
    Technisch komplett anders gelöst als die Original, die zwar nicht schlecht sind, aber jetzt nach meiner ersten Saison mit ca. 6200km Laufleistung quietschen die Bremsen und zeigen teilweise deutlich dieses Ruckeln und schlackern der Vorderräder.

    Zitat Zitat von Mirkreil Beitrag anzeigen
    auch ich habe mir bei QRT das Bremsen-Set bestellt und werde es in Kürze verbauen. In Verbindung mit dem anderen Stabi und den dazugehörigen Koppelstangen, hoffe ich für die kommende Saison und dem anstehenden Österreich-Urlaub gut gerüstet zu sein.
    Da wir ständig zu zweit auf einer doch etwas schwereren RT fahren, wird sich die Ausgabe sicherlich bemerkbar machen.
    Wen die Kosten von 599 Euro abschrecken, sollte wissen das, 1.- QRT momentan 10 Prozent Winterrabatt anbietet und 2.- die Originalteile bei BRP auch fast 500 Euro kosten.
    Danke für den Tipp mit dem Winterrabatt. Habe gestern meine Fahrer-Rückenlehne endlich abholen können (enorme Lieferschwierigkeiten). Jetzt ist zwar die Saison vorbei, aber ich habe gestern gleich die Kombination von Scheiben und Belägen über meinen Händler geordert (der bestellt sie direkt bei QRT für mich und die 10% Rabatt bekomme ich auch somit) und in der Werkstatt wird das dann eingebaut zusammen mit dem Sport-Stabilisator. Die Koppelstangen habe ich zunächst weggelassen, sowie die anderen Federn von H&R, das wird mir zu viel auf einmal von den Kosten und das wird später noch irgendwann nachgerüstet werden.

    Ich denke die geänderten Bremsen können sich dann bei der Großglockner-Challenge unter Beweis stellen. Und nächstes Jahr Ende Oktober kann ich bestimmt ein qualifizierteres Fazit abgeben.

    Gruß
    Michael
    Ein neues Leben kann man nicht anfangen, aber täglich einen neuen Tag

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •