Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 19

Thema: LED-Blinkleuchten dauerhaft leuchtend und bei Blinksignal heller..

  1. #1
    Mentor Avatar von Tourensohn
    Registriert seit
    21.04.2017
    Ort
    40699 Erkrath
    Beiträge
    1.361

    Idee LED-Blinkleuchten dauerhaft leuchtend und bei Blinksignal heller..

    Mir ist in den letzten Tagen eine Idee gekommen und nun brauche ich ein wenig Nachhilfe in Sachen Fahrzeugelektrik bzw. der unterschiedlichen Schaltung von Lampen und Blinkern der Spyder-Modelle mit Ami-Zulassung und Europa-Konformität.

    Ich möchte meine Blinker gerne so schalten, dass diese "grundleuchten" und mit Einschalten des Blinkers dann dementsprechend heller blinken..

    Weiss jemand wie was geschaltet werden muss, ob da nur eine Brücke zwischen muss, oder wie das grundsätzlich zu handhaben ist?

    Ich habe das dieser Tage an einer F3 gesehen und fand das klasse..

    Gruß vom Tourensohn
    Spyder STS-SE5 V2 (MY 2014), v Bridgestone, h Toyo, Wilbers v u h , Beifahrerrückenlehne, Koffersystem, Komfortsitz, Navi uvm.

  2. #2
    also für "Glühbirnen"-Blinker gibt es Module, die ein dauerhaftes Leuchten dimmen. Aber für LEDs ??? eher fraglich da diese ja dimmbar sein müssten. Ich denke, die F3 die du gesehen hast, hatte noch die Blinker in den Spiegeln ?
    2020er F3-S mit sämtlichen fahrwerks- und bremsentechnischen Modifikationen, + die Behindertengerechten

  3. #3
    Mentor Avatar von Tourensohn
    Registriert seit
    21.04.2017
    Ort
    40699 Erkrath
    Beiträge
    1.361
    Zitat Zitat von Sammy Beitrag anzeigen
    also für "Glühbirnen"-Blinker gibt es Module, die ein dauerhaftes Leuchten dimmen. Aber für LEDs ??? eher fraglich da diese ja dimmbar sein müssten. Ich denke, die F3 die du gesehen hast, hatte noch die Blinker in den Spiegeln ?
    Hallo Ralf,

    zunächst mal Danke für die Antwort..

    Es stimmt, bei dem Fahrzeug welches ich gesehen hatte, waren die Blinker noch in den Spiegeln..
    Ich hatte gedacht ich könnte meine vorhandenen LED-Blinker lichttechnisch so umbauen, dass die Fumktion so gegeben ist, wie bei meinen (nicht erlaubten) seitlichen Fenderleuchten.

    Begrenzungsleuchten amber.jpg

    Die sind so geschaltet: Sobald die Zündung an ist, "leuchten" die LED`s und sobald man die Blinkfunktion zuschaltet, werden diese entsprechend der Blinkfrequenz heller..
    Diese Fenderbeleuchtung aus dem Zubehör hat 3 Anschlüssdrähte - ich dachte ich könnte meine vorhandenen Blinkleuchten irgendwie umrüsten..

    Gruß vom Tourensohn
    Spyder STS-SE5 V2 (MY 2014), v Bridgestone, h Toyo, Wilbers v u h , Beifahrerrückenlehne, Koffersystem, Komfortsitz, Navi uvm.

  4. #4
    diese Fender-Leuchten habe ich auch diese sind aber nicht gedimmt, gehen also "nur" aus oder Leuchten dauerhaft. Das Blinken wird hier über Masse geschaltet (meine ich) und leuchten tun die ja über Standlicht/Positionslicht. Wenn du auf das Dimmen verzichtest müsste es also möglich sein. Und einen Elektriker gibt es bestimmt hier
    2020er F3-S mit sämtlichen fahrwerks- und bremsentechnischen Modifikationen, + die Behindertengerechten

  5. #5
    Mentor Avatar von Tourensohn
    Registriert seit
    21.04.2017
    Ort
    40699 Erkrath
    Beiträge
    1.361
    Zitat Zitat von Sammy Beitrag anzeigen
    diese Fender-Leuchten habe ich auch diese sind aber nicht gedimmt, gehen also "nur" aus oder Leuchten dauerhaft. Das Blinken wird hier über Masse geschaltet (meine ich) und leuchten tun die ja über Standlicht/Positionslicht. Wenn du auf das Dimmen verzichtest müsste es also möglich sein. Und einen Elektriker gibt es bestimmt hier
    Ok - dann sind diese nicht gedimmt - vielleicht habe ich mich ja unverständlich ausgedrückt..
    Wenn man die Zündung einschaltet, dann leuchten die Fenderleuchten und zwar nicht mit voller Leuchtkraft. Schaltet man den Blinker zu, wird die Leuchtkraft der LED`s entsprechend der Blinkfrequenz heller..

    Gruß vom Tourensohn
    Spyder STS-SE5 V2 (MY 2014), v Bridgestone, h Toyo, Wilbers v u h , Beifahrerrückenlehne, Koffersystem, Komfortsitz, Navi uvm.

  6. #6
    Administrator Avatar von Barbarossa
    Registriert seit
    15.06.2008
    Ort
    LK Karlsruhe
    Beiträge
    12.067
    Hallo Tourensohn,

    diese zusätzlichen Fenderleuchten haben zwei verschiedene Anschlüsse. Intern sind da bestimmt unterschiedliche Vorwiderstände und Dioden verbaut, damit sich die LED unterschiedlich ansteuern lassen.

    Sicherlich könnte man da "was basteln", aber man muss immer aufpassen, dass man sich nichts an der Bordelektronik zerschießt. Der Blinkgeber sitzt ja im Kombinistrument. Letztendlich ist das kein Relais mehr, sondern eine elektronische Treiberstufe. Wenn man da jetzt nicht aufpasst könnte es sein, dass man gegen den Ausgang treibt und ihn zerstört. Dann wäre wohl ein neues Kombiinstrument fällig ...

    Gruß,
    Alex
    BADEN - Alles andere ist nur schwimmen!
    Spyder RT LTD - Modell 2021 - Reflexsilber Metallic / Nero

  7. #7
    Mentor Avatar von Tourensohn
    Registriert seit
    21.04.2017
    Ort
    40699 Erkrath
    Beiträge
    1.361
    Hallo Alex,

    Danke für Deine Erklärung...
    Tatsächlich sind die Fenderleuchten 2 x mit Plus und einmal mit Minus belegt..
    Ein Dauerplus - ich nehme an es ist das für die schwache "Grundbeleuchtung" ist direkt mit den Begrenzungsleuchten gekoppelt.
    Das andere Plus kommt von der Zuleitung zum Blinker..

    Das basteln möchte ich mir nicht antun, ich habe in 2018 schon mal ein neues Kombiinstrument bekommen und kenne die Preise..

    Das Experiment ist somit schon beendet, bevor es richtig angefangen hat

    Gruß Reiner
    Spyder STS-SE5 V2 (MY 2014), v Bridgestone, h Toyo, Wilbers v u h , Beifahrerrückenlehne, Koffersystem, Komfortsitz, Navi uvm.

  8. #8
    Senior Avatar von SpeedFlap
    Registriert seit
    06.10.2016
    Ort
    Oberkirch
    Beiträge
    536
    Ich habe mich ja erst zurückgehalten, hier was dazu zu schreiben.

    Aber Alex triffts auf den Punkt. Wenn die Blinkerkreise elektronisch überwacht werden, ist jede externe Manipulation an den Stromkreisen sofort mit Fehlermeldungen gesegnet. Es ist ja fast schon eine Kunst Glühlampen durch LED zu ersetzen, da man einen Mindeststrom einhalten muss um nicht wegen Unterstrom in den Fehlerzustand zu gehen.
    Jetzt noch im "Blinker Aus" Zustand mit PWM eine Grundhelligkeit überlagern würde unvorhersehbare Folgen haben.

    Die einzige sicher funktionierende Methode mit entsprechendem Aufwand wäre:
    - Die Blinker Ausgänge vom Steuergerät auf 2 Relaisspulen geben statt auf die Blinker selbst. Parallele Ballast Widerstände dazu um den Mindeststrom zu erreichen damit die Lampenausfall-Diagnose Ruhe gibt. Damit ist die Elektronik entkoppelt. Eine Blinker Ausfallwarnung gibts dann natürlich nicht mehr.
    - Jetzt kann man mit den Relais kreativ Last schalten und anderes überlagern ohne dass der Computer meckern kann. Allerdings fängt der Aufwand hier erst an um die Logik umzusetzen. Z.B. muss beim Blinken in der AUS Phase die Leuchte auch wirklich AUS sein und darf nicht mit Grundhelligkeit weiterleuchten.
    Wenn es fertige Module für sowas gibt, sollte das dann anschaltbar sein.

    Gruß, Claus

  9. #9
    Mentor Avatar von Tourensohn
    Registriert seit
    21.04.2017
    Ort
    40699 Erkrath
    Beiträge
    1.361
    Hallo Claus,

    auch an Dich ganz dicken Dank für Deine Mühe und die Erklärung.

    Meine Reaktion auf Deine noch umfangreichere und noch ausführlichere Erklärung wie man so etwas bewerkstelligen könnte, ist die gleiche wie die auf den Beitrag von Alex.
    Da ich 2018 schon mal knapp 1000 Euronen für eine neue Tachoeinheit bezahlt habe und ich daher weiss wie "günstig" so ein Cluster ist, verzichte ich gerne..

    Trotzdem Danke dass man mich wegen meiner Schnapsidee nicht verlacht hat.

    Gruß vom Tourensohn
    Spyder STS-SE5 V2 (MY 2014), v Bridgestone, h Toyo, Wilbers v u h , Beifahrerrückenlehne, Koffersystem, Komfortsitz, Navi uvm.

  10. #10
    Junior Avatar von Buli
    Registriert seit
    01.04.2022
    Ort
    Wuppertal
    Beiträge
    107
    Hallo Sammy,

    wenn ich diese zusätzlichen Fender Leuchten nur als dauerleuchten im Fahrbetrieb haben möchte , werden die dann nur an die vorhanden Positionsleuchten angeklemmt ?

    Oder ist das zu einfach gedacht

    Grüße
    Buli

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •