Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Bremslichtschalter Spyder RT Modell 202

  1. #1
    Novize
    Registriert seit
    16.08.2020
    Ort
    97953 Königheim
    Beiträge
    86

    Bremslichtschalter Spyder RT Modell 202

    Hallo

    Hier eine kurze Info zu meinem Bremslichtschalter.
    Während dem Röhntreff wurde der Schalter Ordentlich gewässert. Danach hat Zeitweise mein Tempomat nicht
    Mehr Funktioniert ( Wackelkontakt/Sporadische Aussetzer)

    Eine Reinigung und etwas WD 40 hat das ganze etwas Verbessert.

    Währen der Anfahrt zum Großklockner Event wurde der Schalter Erneut Geflutet.
    Danach wurde aus dem Bremslicht eine Discobeleuchtung und der Tempomat war komplett Tot.

    Reinigung und WD 40 hatten leider keine Wirkung mehr.

    Im Gespräch mit meinen Tourkollegen hat sich herausgestellt dass dies kein Einzelfall war.
    Zum Teil kann das Bremslicht nach Abstellen des Fahrzeuges von „Alleine“ Leuchten und die Batterie entleeren.

    Auf der Rückfahrt vom Event sorgte der Schalter für die nächste Eskalationsstufe , das VSS ging auf Stöhrung und der
    Motor in den Notlauf ( Max 94km/h was im 6. Gang 3000U/min entspricht )
    Fehlercode C006C und C0040

    Nach 3h „Spaß“ auf der Autobahn war alles wieder OK

    Wobei der Fehler danach immer wieder Sporadisch Aufgetreten ist.

    Der Bremslichtschalter wurde heute auf Garantie/Gewährleistung getauscht und meine RT ist danach Problemlos
    250km gelaufen.

    Deshalb bitte an alle die Ähnliche Symptome haben bitte die Werkstatt aufsuchen damit der Schalter noch auf Garantie/Gewährleistung
    Getauscht werden kann da zB Modelle des Jahrgangs 2020 demnächst das Garantieende Erreichen.

    Gute Fahrt und keine Probleme mit eueren Fahrzeugen
    Gruß Michael

  2. #2
    Novize Avatar von NCC1701D
    Registriert seit
    02.06.2022
    Ort
    Raum Bad Hersfeld
    Beiträge
    82
    Danke für den Tipp, werde ich zukünftig drauf achten. Vielleicht ist dieser "Makel" ja auch bereits etwas verbessert worden? Schaue ich mir gerne mal an wenn es soweit ist (wenn ich meine RT bekommen habe).

    Gruß
    Michael
    Ein neues Leben kann man nicht anfangen, aber täglich einen neuen Tag

  3. #3
    Mitglied Avatar von Housiruedi
    Registriert seit
    11.10.2015
    Ort
    CH-1786 Sugiez
    Beiträge
    31
    Hallo
    Ich hatte das gleiche. Der Bremslichtschalter wurde gewechselt, ohne Verbesserung. Es handelte sich um ein verrostetes Bremsgestänge und das Bremspedal ging nicht vollständig zurück. Daher blieb die Bremsleuchte an und entleerte die Batterie. Bevor ich in die Werkstatt fuhr, musste ich das Bremspedal mit dem Fuss zurückziehen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •