Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 18 von 18

Thema: Was passiert ab 4000 U/min ?

  1. #11
    Ryder Avatar von SpeedFlap
    Registriert seit
    06.10.2016
    Ort
    Oberkirch
    Beiträge
    463
    Chiptuning beim Sauger geht eher oben raus. Ein wenig Drehzahlerhöhung, ein wenig anfetten, Zündzeitpunkt schärfer in Verbindung mit Super+.
    Aber ein Loch untenrum füllen mit Chiptuning? Kaum machbar. Es sei denn im Urzustand war etwas absichtlich gedrosselt, wie bei den Rykern.

  2. #12
    Junior
    Registriert seit
    13.02.2019
    Ort
    MTK Main-Taunus-Kreis
    Beiträge
    168
    Salve,
    auf meiner Ryker hatte ich das Maptuner X. Das hat das "Beschleunigungsloch" bis 85km/h völlig eliminiert UND der Motor lief auch deutlich runder, also wurde auch die Motorsteuerung optimiert.

    Die Gasgriffbox macht ja "nur" die Drosselklappe schneller bzw. öffnet früher bei weniger Gasgrifföffnung, optimiert aber nicht den Motorlauf.

    Ich denke aber auch, dass die "schlechte" Beschleunigung der Spyder bis 4000U/min so vom Hersteller programmiert wurde, der Motor kann das sicherlich besser.

    Hat jemand schon mal den Maptuner X auf der Spyder probiert?

    Gruß
    Thomas

  3. #13
    Mitglied
    Registriert seit
    19.06.2020
    Beiträge
    17
    Ich hab MapTunerX (Stage-1) auf der F3-S und merke keinen Unterschied... die 500 Taler kann man sich sparen

  4. #14
    Junior
    Registriert seit
    13.02.2019
    Ort
    MTK Main-Taunus-Kreis
    Beiträge
    168
    Danke für die Info LaFil.

    Bei der Ryker hat der Maptuner X echt eine Verbesserung allen Bereichen gebracht und ist wohl auch besser als die Gasgriffbox oder das US-Mapping.

    Aber für nix geb ich auch nix aus.

    Gruß
    Thomas

  5. #15
    Mitglied
    Registriert seit
    14.12.2014
    Ort
    57234 Wilnsdorf
    Beiträge
    46
    Hallo Alex,
    die Einbaumaßnahme dürfte doch die Lebensdauer der Maschine nicht verkürzen, oder leiden andere Maschinenteile? Das das Profil schneller schwindet, kann man sich ja vorstellen.

    Gruß
    Hermann

  6. #16
    Mitglied
    Registriert seit
    14.12.2014
    Ort
    57234 Wilnsdorf
    Beiträge
    46
    Hallo patchmatch,
    bist Du von der Box auch so begeistert wie der Swen? Würdest Du Dir das Teil nochmal einbauen?

    Gruß
    Hermann

  7. #17
    Mitglied Avatar von patchmatch
    Registriert seit
    19.03.2021
    Ort
    in der Nordheide südwestlich von Hamburg
    Beiträge
    30
    Hallo Herrmann,

    ja, ich würde mir die GasgriffBox+ sofort wieder einbauen bzw. meine nicht hergeben. Die 21 Einstellmöglichkeiten sind prima, und die Drosselung bis 4000 upm kann damit umgangen werden. Ich jedenfalls habe bei der höchsten Stufe Schwierigkeiten, ohne durchdrehende Reifen loszufahren ...

    Viele Grüße

    patchmatch
    Moin Viele Grüße aus der Nordheide! Mein Spielzeug: schwarze F3 LTD chrome edition - Modell 2019 - EZ 2021 - Sonderanbauten: GasgriffBox+ von QRT-parts

  8. #18
    Junior Avatar von Sammy
    Registriert seit
    21.05.2020
    Ort
    Zetel
    Beiträge
    192
    hab die GasgriffBox seit 6000Km in meiner F3-S drin und will sie auch nicht mehr missen. Nicht nur die Drosselung, wie patchmatch sagte, ist weg, sondern auch das Gas läßt sich viel feiner und sensibler dosieren. Erst recht als ich neulich "U-Boot" spielen musste, im strömenden Regen auf der Autobahn und durch die Ab- und Auffahrten, trotz dem Kenda hinten kam ich nicht ins Rutschen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •