Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Bremsventil nass

  1. #1
    Mitglied
    Registriert seit
    27.07.2021
    Beiträge
    17

    Bremsventil nass

    Hallo Leute, hatte heute einen nassen Tropfen unter dem Bremsventil bemerkt. Das Ventil war auch nass. Kennt jemand dieses Problem?
    Eventuell nur die 2 Schrauben nachziehen?
    Es geht um eine ryker 900. Baujahr 2021
    Danke
    Geändert von Barbarossa (19.09.2021 um 18:20 Uhr)

  2. #2
    Mitglied
    Registriert seit
    21.02.2021
    Ort
    LKR Augsburg
    Beiträge
    12
    Was meinst du mit Bremsventil? Den Fussbremszylinder?

  3. #3
    Mitglied Avatar von SPW 70
    Registriert seit
    19.05.2020
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    47
    Falls der Hauptbremszylinder gemeint ist, der war bei mir auch undicht. Kam wohl vom Schraubdeckel.
    Der ganze Behälter wurde kürzlich komplett auf Garantie getauscht und ist schon wieder feucht.
    Der Monteur meinte, dass die Warnleuchte für fehlende Bremsflüssigkeit beim Befüllen sehr spät erst ausgegangen wäre, ergo geht sie auch sehr früh bei Flüssigkeitsverlust wieder an. Also weiterfahren und beobachten.
    Viele Grüße von Jörg S. aus D. an der E.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •