Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 23

Thema: Vibrationen im Fahrzeug

  1. #11
    Ryder Avatar von Monticello
    Registriert seit
    17.10.2012
    Ort
    Bayern/Regensburg
    Beiträge
    255
    Hallo
    Wie 160kmh gefahren
    Ich bin noch nicht schneller
    Als 120kmh gefahren.
    Wie ist da das fahr verhalten
    Hätte da Angst
    Bin ein cruiser
    Monticello

  2. #12
    Mentor Avatar von Red Scorpion
    Registriert seit
    02.10.2012
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.144
    Also meiner arbeitet seit fast 100.000 Km tadellos !

  3. #13
    Novize
    Registriert seit
    16.08.2020
    Ort
    97953 Königheim
    Beiträge
    65
    Mach hier mir keine Angst , habe gestern die Rolle eingebaut.
    Seitdem fast keine Vibrationen mehr.
    Ist wohl eine gute Idee die Rolle regelmäßig zu prüfen

  4. #14
    Junior Avatar von Sammy
    Registriert seit
    21.05.2020
    Ort
    Zetel
    Beiträge
    192
    und eben deshalb traue ich der zu kleinen und UNGELAGERTEN Rolle vom original BRP-Spanner NICHT ! Je schneller man fährt, umso heisser wird der Kunststoff unter der kleinen Rolle und schmilzt weg, die Rolle blockiert und verkantet wie man unschwer auf den Bildern erkennen kann. Da die Amis ja max. 75mph/120km/h fahren (dürfen), funktioniert der Spanner scheinbar auch. Auch bei Leroy, der mit Anhänger und 80km/h durch die Gegend "zuckelt" *zwinkerzuLeroy*. Habe seit ca. 6000Km den Spanner von LaMonster dran, der (Plastik)-Arm ist zwar org. BRP, aber die Rolle ist grösser und DOPPELT GELAGERT und nimmt definitiv die Vibrationen. Meiner bleibt dran

    Riemenspanner.jpg
    Geändert von Sammy (09.09.2021 um 05:39 Uhr)

  5. #15
    Mitglied
    Registriert seit
    23.08.2021
    Ort
    Oldenburg
    Beiträge
    10
    Moin Sammy,
    meiner Werkstatt hat CAN AM gesagt, dass sie das Antriebsrad tauschen sollen. Es scheint ein neues Rad zu geben.
    Von einem Spanner war keine Rede.
    Eine ungelagerte Rolle macht - meiner Meinung nach - keinen Sinn.
    Ich bin gespannt wie es bei mir ausgeht.
    Grüße
    Martin

  6. #16
    Mitglied
    Registriert seit
    23.08.2021
    Ort
    Oldenburg
    Beiträge
    10
    Bin jetzt bei Überholen mal 180km/h gefahren.
    Das Fahrverhalten ist gutmütig.
    Wenn du aber wechselnde Straßenbeläge hast und ggf. eine damit einhergehende Abflussrichtung der Fahrbahn, dann muss man schon Aufpassen.
    Generell sollte man immer sehr konzentriet und fit fahren.
    Motorradfahrer sind nun einmal Geister die sich auf der Straße bewegen. Kein Autofahrer sieht dich.
    Du kannst schlechter bremsen als ein Autofahrer und die Fehler der anderen führen schnell zu deinem Tod.
    Generell fahre ich auch nicht schneller als 130.

  7. #17
    Mitglied Avatar von The Duke and I
    Registriert seit
    08.05.2021
    Ort
    Schweinfurt
    Beiträge
    33
    Hi Alex,

    mir wurde von Scholly´s auf meine Frage zum Riemenspanner (meine Motorräder hatten, bis auf die BWW natürlich, alle Kettenspanner) mitgeteilt, dass
    da kein Riemenspanner verbaut sei. Mein Modell ist ein im Juli 2021 ausgelieferter Seat to Sky. Wie beurteile ich nun die gegenläufigen Aussagen ?

    Bester Gruß aus Dittelbrunn
    Peter

  8. #18
    Administrator Avatar von Barbarossa
    Registriert seit
    15.06.2008
    Ort
    LK Karlsruhe
    Beiträge
    10.541
    Hallo Peter,

    ich würde sagen, dass ich Recht habe

    Bei meinem 2021er RT ist der Riemenspanner verbaut und ich bin auch schon unter dem STS eines Bekannten gelegen und da war auch ein Spanner drin!

    Außerdem findet sich das Teil auch in der offiziellen Teileliste:

    IdlerPulley-complete.PNG

    Gruß,
    Alex
    BADEN - Alles andere ist nur schwimmen!
    Spyder RT LTD - Modell 2021 - Reflexsilber Metallic / Nero

  9. #19
    Mitglied Avatar von The Duke and I
    Registriert seit
    08.05.2021
    Ort
    Schweinfurt
    Beiträge
    33

    !!!!!!!!!! Danke Alex !!!!!!!!!!!

    Man muss halt doch immer nur jemand fragen, der Ahnung vom Thema hat.

    LG Peter

  10. #20
    Mentor Avatar von Red Scorpion
    Registriert seit
    02.10.2012
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.144
    Generell muss man sagen, das ein Riemenspanner oben nichts zu suchen hat, da sich der Riemen unten aufschwingt. Auch da kommt es auf die Qualität an. Mein Riemenspanner von Jim Smoothspyder, FL, USA läuft seit 100.000 Km störungsfrei und ohne jede Pflege. Einzig ein turbinenartiges Geräusch "stört" nur andere; mich nicht. Das Geld war also gut angelegt; Vibrationen sind seitdem kein Thema !

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •