Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Thema: Sporadische Fehlermeldungen P0340 und P0335

  1. #1
    Administrator Avatar von Barbarossa
    Registriert seit
    15.06.2008
    Ort
    LK Karlsruhe
    Beiträge
    9.828

    Sporadische Fehlermeldungen P0340 und P0335

    Hallo Ryder,

    bei unserer letzten gemeinsamen Ausfahrt am 31.10.2020 hat unser ST etwas "rumgezickt": Es wurden sporadisch die Fehlermedungen P0340 und P0335 angezeigt; immer dann lief der Spyder nicht mehr rund!

    P0335 deutet auf den Crankshaft Position Sensor (CPS); das ist der Kurbelwellensensor. Dahingegen erscheint der Code P0340 in Zusammenhang mit dem Camshaft Postion Sensor (CAPS); das ist der Nockenwellensensor!

    Da die Fehler nur sporadisch auftreten, muss das alles noch kein Beinbruch sein! Vieles deutet auf eine schlechte Steckverbindung hin. Daher habe ich den ST über Nacht in die beheizte Garage gestellt und heute morgen angefangen, die Verkleidung zu entfernen:



    An die Steckverbinder der beiden Sensoren kommt man gut dran, aber Vorsicht: hier besteht Verwechslungsgefahr!



    Der linke Stecker ist weder für den CPS, noch für den CAPS! Das ist die Steckverbindung für den Klopfsensor für den Zylinder #2 - das ist, in Fahrrichtung, der hintere Zylinder!



    Der rechte Stecker ist dann wirklich für den Kurbelwellensensor (CPS)!



    Der Nockenwellensensor (CAPS) samt Stecker liegt etwas versteckt dahinter, oben am Ventildeckel das vorderen Zylinders (#1).



    Und das ist die Waffe der Wahl, um dem Problem Herr zu werden: WD-40 Kontaktspray. Durch das neue "Smart Straw Sprühsystem" kommt man auch an den Nockenwellensensor (CAMS) recht gut dran!



    Ich habe die Stecker erst mal kräftig eingesprüht, einwirken lassen, dann mit Pressluft ausgeblasen und den Vorgang wiederholt. Jetzt lasse ich das Ganze über Nacht "ausgasen", damit ich morgen wieder alles zusammenbauen kann. Wegen des Saisonkennzeichens kann ich leider (noch) keine Probefahrt machen, aber ich hoffe dass es reicht, ein paar mal im Hof hin und herzufahren um ggf. wieder einen Fehler zu provozieren.

    Ich werde weiter berichten ...

    Gruß,
    Alex
    BADEN - Alles andere ist nur schwimmen!
    Spyder GS SM5 - Modell 2008 - Full Moon Silver

  2. #2
    Administrator Avatar von Barbarossa
    Registriert seit
    15.06.2008
    Ort
    LK Karlsruhe
    Beiträge
    9.828
    Hallo Ryder,

    natürlich konnte ich nicht bis morgen früh warten ... war eben nochmals in der Garage und hab wieder alles korrekt zusammengesteckt. Nach dem Einschalten der Zündung einen Blick in den Fehlerspeicher geworfen: Nichts!

    Obwohl das Prinzesschen schon seit über 2 Monaten im Winterschlaf war, ist sie klaglos angesprungen und schnurrte wie ein Kätzchen auf der Ofenbank. Mehr als leicht erhöhte Schrittgeschwindigkeit war wegen des Saisonkennzeichens leider nicht drin, aber ich denke, das passt wieder soweit.

    Dann kann ich mich morgen schon den nächsten Aufgaben zuwenden ...

    Gruß,
    Alex
    BADEN - Alles andere ist nur schwimmen!
    Spyder GS SM5 - Modell 2008 - Full Moon Silver

  3. #3
    Mitglied
    Registriert seit
    19.11.2020
    Beiträge
    12
    Hallo Alex
    Gut gemacht aber sollten die Verbindung nicht Dauerhaft vor Feuchtigkeit geschützt sein .Bei Starkregen sollten die Dinger ja auch nicht unbedingt Wasser ziehen Strom und Wasser sind ja bekanntermaßen wie ������ und ������. Liebe Grüße nore
    Geändert von Barbarossa (05.01.2021 um 20:33 Uhr) Grund: Beitrag geteilt und angepasst

  4. #4
    Administrator Avatar von Barbarossa
    Registriert seit
    15.06.2008
    Ort
    LK Karlsruhe
    Beiträge
    9.828
    Hallo Nore,

    eigentlich schon, aber es kommt halt immer mal wieder vor, dass Kontakte gammeln. Beim meinem GS hatte ich das zum Glück auch noch nicht und der ist schon seit fast 13 Jahren unterwegs ...

    Gruß,
    Alex
    BADEN - Alles andere ist nur schwimmen!
    Spyder GS SM5 - Modell 2008 - Full Moon Silver

  5. #5
    Mitglied
    Registriert seit
    19.11.2020
    Beiträge
    12
    Zitat Zitat von Barbarossa Beitrag anzeigen
    Hallo Nore,

    eigentlich schon, aber es kommt halt immer mal wieder vor, dass Kontakte gammeln. Beim meinem GS hatte ich das zum Glück auch noch nicht und der ist schon seit fast 13 Jahren unterwegs ...

    Gruß,
    Alex
    13 Jahre hui Respekt da kann man nicht Meckern da steht Pflege kann’s weit oben 🤗 Grüße Nore

  6. #6
    Junior Avatar von helios03
    Registriert seit
    14.03.2017
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    112
    Hallo Alex!

    Ich habe fast alle Buchse-Steckerverbindungen mit ein bisschen "Silikonfett" behandelt. In meiner vorherigen Firma ein Wasserwirtschaftsunternehmen haben wir das auch gemacht. Da konnte man Stecker, Abzweigdosen usw. gut mit abdichten und wasserfest machen, die konnte man auch nach Jahren wiederbenutzen auch wenn diese im Abwasser lagen.
    Das Fett ist auch noch Lebensmittelecht wer einen Kaffeevollautomat hat kann das Fett auch noch da verwenden.

    Gruß Jörg

  7. #7
    Administrator Avatar von Barbarossa
    Registriert seit
    15.06.2008
    Ort
    LK Karlsruhe
    Beiträge
    9.828
    Ich habe fast alle Buchse-Steckerverbindungen mit ein bisschen "Silikonfett" behandelt.
    Ist das ein spezielles "Silikonfett", extra für diesen Anwendungsfall, oder kann man da jedes x-beliebige Silikonspray verwenden? Meinst du, ich sollte die gereinigten Kontakte jetzt noch zusätzlich mit Silikonspray behandeln?

    Gruß,
    Alex
    BADEN - Alles andere ist nur schwimmen!
    Spyder GS SM5 - Modell 2008 - Full Moon Silver

  8. #8
    Junior Avatar von helios03
    Registriert seit
    14.03.2017
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    112
    Hallo Alex!

    Nein kein Silikonspray sondern Silikonfett z.B. OKS 1110. Das Fett kannst du für allesmögliche benutzen auch z.B. für Dichtungen am Cabrio-Verdeck oder Türdichtungen am Auto usw.

    https://www.oks-germany.com/product_..._110645_DE.pdf

    Gruß Jörg

  9. #9
    Administrator Avatar von Barbarossa
    Registriert seit
    15.06.2008
    Ort
    LK Karlsruhe
    Beiträge
    9.828
    Hallo Jörg,

    alles klar! Jetzt hab ich nur noch u.a. die Wahl zwischen einer 10 ml Tube und einem 180 kg Fass ...

    Gruß,
    Alex
    BADEN - Alles andere ist nur schwimmen!
    Spyder GS SM5 - Modell 2008 - Full Moon Silver

  10. #10
    Mitglied
    Registriert seit
    01.11.2020
    Ort
    Köln
    Beiträge
    31
    Hey Alex,
    dieses Fett wird vorwiegend im Sanitärbereich eingesetzt um verkalkte Armaturen wieder fit zu machen! Gibt's in unterschiedlichen Darreichungsformen! Z.Bsp. : https://www.ebay.de/itm/Sanit-Spezia...-/371660629222
    Möglichst nicht an die Finger schmieren, klebt wie Hulle!

    Bye klaus

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •