Ergebnis 1 bis 10 von 33

Thema: Ryker 900 - Probefahrt

Hybrid-Darstellung

Vorheriger Beitrag Vorheriger Beitrag   Nächster Beitrag Nächster Beitrag
  1. #1
    Mitglied
    Registriert seit
    03.12.2018
    Beiträge
    43

    Ryker 900 - Probefahrt

    Hi,

    ich konnte letzten Freitag die Ryker endlich Probefahren und bin mega begeistert. Bei 70 km/h hat man das Gefühl, das dort ein Turbo verbaut ist und die Straßenlage auf allen gefahrenen Untergründen, auch Kopfsteinpflaster, ist der Hammer.
    Zusätzlich ist sie super gemütlich, gerade weil man so viel an der Sitzposition verändern kann.
    Ach so, optisch finde ich sie super gelungen ( die normale gefällt mir besser, als die Rallye).

    Nach 5 Minuten während der Probefahrt (insgesamt bin ich 30 Minuten in Begleitung gefahren) war klar, die muss ich haben und habe mir eine bestellt.

    Freu mich schon

    Gruß
    Markus

  2. #2
    Administrator Avatar von Barbarossa
    Registriert seit
    15.06.2008
    Ort
    LK Karlsruhe
    Beiträge
    9.057
    ... ich bin mir sicher, dass die Ryker-Gemeinde schnell wachsen wird!

    Gruß,
    Alex
    BADEN - Alles andere ist nur schwimmen!
    Spyder GS SM5 - Modell 2008 - Full Moon Silver

  3. #3
    Gast
    Registriert seit
    31.03.2016
    Beiträge
    1.494
    Hallo Markus,
    Bist du vorher schon mal eine Spyder gefahren,der Spaßfaktor ist dort auch sehr groß!

    Frage Interesse halber,bin auch ganz heiß sie die erste Ausfahrt

    Nebenbei Glückwunsch zur Ryker !!!

  4. #4
    Mentor Avatar von marci1987
    Registriert seit
    05.12.2017
    Ort
    Schöneiche bei Berlin
    Beiträge
    1.495
    Hey Markus,

    Wo könntest du denn die Probefahrt machen?
    Ich bin auch schon heiß drauf wie 5 weitere kumpels von mir.
    Ich behalte meine F3 natürlich, aber die Ryker wird bestimmt weg gehen wie warme Semmeln.
    Gruß Marcel
    Spyder F3-S SE6 Magnesium Grau Modell 2016

  5. #5
    Mitglied
    Registriert seit
    03.12.2018
    Beiträge
    43
    Hy marci1987,

    ich bin die bei Scholly´s in Drakenburg gefahren.

  6. #6
    Junior Avatar von Butz
    Registriert seit
    27.06.2015
    Ort
    Soltau
    Beiträge
    233
    Hallo.

    Glückwunsch zur Ryker

    Gruß
    Thomas

  7. #7
    Mitglied
    Registriert seit
    03.12.2018
    Beiträge
    43
    Hi,

    danke für die Glückwünsche. Eine Spyder bin ich leider noch nicht gefahren, werde ich aber mit Sicherheit noch nachholen.

  8. #8
    Ryder Avatar von matze
    Registriert seit
    23.02.2013
    Beiträge
    418
    Zitat Zitat von Markus11 Beitrag anzeigen
    Hi,

    ich konnte letzten Freitag die Ryker endlich Probefahren und bin mega begeistert. Bei 70 km/h hat man das Gefühl, das dort ein Turbo verbaut ist und die Straßenlage auf allen gefahrenen Untergründen, auch Kopfsteinpflaster, ist der Hammer.
    Zusätzlich ist sie super gemütlich, gerade weil man so viel an der Sitzposition verändern kann.
    Ach so, optisch finde ich sie super gelungen ( die normale gefällt mir besser, als die Rallye).

    Nach 5 Minuten während der Probefahrt (insgesamt bin ich 30 Minuten in Begleitung gefahren) war klar, die muss ich haben und habe mir eine bestellt.

    Freu mich schon

    Gruß
    Markus
    Hallo Da du vom quad kommst relativieren sich deine Aussagen und machen auch sinn
    Turbo und so
    grüsse

  9. #9
    Junior Avatar von kleinkahler
    Registriert seit
    14.03.2019
    Ort
    Kleinkahl (LK Aschaffenburg)
    Beiträge
    176
    Hast du deine Ryker inzwischen schon?
    Der plötzliche Schub bei ca. 80 km/h ist echt der Hammer aber man muss sich dran gewöhnen.

    Ich habe auch tagelang überlegt ob ich mir die "normale" 900er oder die Rally hole.
    Mir ging es wie vielen anderen auch...
    Die Felgen fand ich von der normalen besser, die Möglichkeit das Fahrwerk einzustellen fand ich bei der Rally besser, den MaxMount wollte ich so oder so haben.
    Die Alu Designelemente find ich auch bei der Rally besser. Die gröberen Reifen bräuchte ich eher nicht... da wären die von der normalen besser.

    Also ein klares "ich weiß nicht so genau".

    Unterm Strich hat bei mir die Entscheidung gegeben...
    Die Rally mit Maxmount und verstellbarem Fahrwerk kostet 800€ mehr als die normale.
    Wenn ich das Fahrwerk nachrüsten lasse zahle ich schon ohne Montage mehr als diese 800€.

    Also... Rally.
    Viele Grüße André
    Seit April 2019 - Ryker 900 Rally

  10. #10
    Ryder
    Registriert seit
    23.08.2015
    Beiträge
    434
    Ich bin heute bei motocar Wiesmoor nochmal ne 900er Rally gefahren, ausgiebig. Die sind da ja echt Schmerz befreit was Probefahrten angeht. Nicht wie bei anderen 10min mit einem Guide. *Kotz*
    Ich finde den Unterschied zwischen Sport und d Rally kaum merkbar (in jeglicher Hinsicht) und die Bremsen finde ich echt gut. Wenn man da voll rein gretscht dann steht die Fuhre mit quietschen Reifen relativ schnell.
    Mir kommt es auch so vor als ob sie mehr Schub bis 80km/h hat als die normale 900 aber vielleicht täusche ich mich da. Und so ein lautes vibrieren von einem Blech oder so hatte die neue auch, kam immer bei 4700-5000 u/min
    Im großen und ganzen gewichtet die einfache Fahrzeugart mehr wie die zum Teil billig wirkende Verkleidung.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •