Seite 1 von 12 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 115

Thema: MC Kennung

  1. #1
    Mitglied Avatar von Jupp
    Registriert seit
    02.07.2017
    Ort
    52477 Alsdorf
    Beiträge
    32

    MC Kennung

    Hallo Gemeinde,
    Hat einer Erfahrung mit dem Austragen der blödsinnigen MC Kennung.
    hab diesbezüglich nicht wirklich was gefunden.
    Beim Tüv hat man mir gesagt ich bräuchte dafür ein Schreiben von Can Am,hat einer vielleicht so eins.
    Hab auch über Reifenfreigabe gelesen,hab auch schon einen Händler angeschrieben aber bis jetzt keine Antwort bekommen.
    Würde die Austragung der MC Kennung auch für sinniger halten,dann hat man die freie Wahl.
    Gruß de Jupp
    Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom

  2. #2
    Administrator Avatar von Barbarossa
    Registriert seit
    15.06.2008
    Ort
    LK Karlsruhe
    Beiträge
    8.631
    Hallo Jupp,

    zu diesem Thema gibt es hier im Forum haufenweise Beiträge und noch mehr Meinungen - leider ist nichts definitives dabei! Die TÜV-Prüfer sind sich auch nicht einig und die Handhabung ist von Region zu Region oft völlig unterschiedlich!

    Nur eins ist ziemlich sicher: Von BRP wirst du für dieses Vorhaben keinerlei Unterstützung bekommen!

    Gruß,
    Alex
    BADEN - Alles andere ist nur schwimmen!
    Spyder GS SM5 - Modell 2008 - Full Moon Silver

  3. #3
    Mitglied Avatar von Jupp
    Registriert seit
    02.07.2017
    Ort
    52477 Alsdorf
    Beiträge
    32
    hallo Alex,
    das es von BRP nichts gibt beführchte ich auch,die sind ja nicht gerade flexibel was sowas angeht.
    Gruß de Jupp
    Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom

  4. #4
    Administrator Avatar von Barbarossa
    Registriert seit
    15.06.2008
    Ort
    LK Karlsruhe
    Beiträge
    8.631
    Hall Jupp,

    man muss bzw. sollte natürlich auch den Standpunkt von BRP nachvollziehen können. Die verkaufen natürlich viel lieber ihre "eigenen Schlappen" - an Toyo & Co. verdienen sie halt nichts!

    Wie gesagt, hier im Forum gibt's einige Beiträge, die dieses Thema behandeln, z.B. diese hier: Klick mich! - da gibt's zumindest eine Freigane von Toyo für den Hinterreifen. aber auch für vorne gibt's Lösungen ...

    Gruß,
    Alex
    BADEN - Alles andere ist nur schwimmen!
    Spyder GS SM5 - Modell 2008 - Full Moon Silver

  5. #5
    Mitglied Avatar von Jupp
    Registriert seit
    02.07.2017
    Ort
    52477 Alsdorf
    Beiträge
    32
    Den Standpunkt kann ich leider nicht nachvollziehen,da es Quasi völliger Blödsinn ist diese MC Kennung einzutragen.
    Andere fahrzeughersteller machen so nen Quatsch ja auch nicht,gut früher gab es bei Motorrädern schon mal das nur 2 oder 3 Reifen zugelassen waren ist aber meines Wissens heute auch nicht mehr so.
    Na egal das Problem werden wir hier wohl nicht lösen können.....ich werde mal weitere Möglichkeiten suchen und werde berichten wenn ich was erreichen sollte.
    Gruß de Jupp
    Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom

  6. #6
    Administrator Avatar von Barbarossa
    Registriert seit
    15.06.2008
    Ort
    LK Karlsruhe
    Beiträge
    8.631
    Komplett unsinnig ist das Ganze nicht, aber im Prinzip soll durch die MC-Kennung vorrangig verhindert werden, dass so ein Reifen auf einer PKW Felge montiert wird - dafür ist er bauartbedingt nämlich nicht geeignet! Dadurch hat sich wohl das "MC" in die Papiere "eingeschlichen" ...

    Im Gegensatz dazu wäre mir persönlich nicht bekannt, dass es schon einmal mit einem PKW-Reifen ein Problem beim Spyder gab! Gut, die Karkasse eines PKW-Reifens ist deutlich steifer, als die des originalen Kenda-Reifens. Dieser Sachverhalt muss natürlich berücksichtigt werden, denn er wirkt sich schon merklich auf das Fahrverhalten aus - m.M.n. aber nur positiv!

    Gruß,
    Alex
    BADEN - Alles andere ist nur schwimmen!
    Spyder GS SM5 - Modell 2008 - Full Moon Silver

  7. #7
    Novize Avatar von Romebo
    Registriert seit
    20.06.2018
    Ort
    Königreich Stiepel
    Beiträge
    99
    MC ist ein Marketing-Versuch, ihre Kenda Reifen zu verkaufen.

    Eine Bindung an MC Reifen gibt es in Deutschland nicht, sollte bei einigen Motorrädern ein spezieller Reifen vorgeschrieben sein, ist es ein M/C

    ..auf den Schrägstrich achten
    Der größte Aberglaube der Gegenwart, ist der Glaube an die Vorfahrt Gruß Rolf auf F3 LTD Modell 2018

  8. #8
    Mitglied Avatar von Jupp
    Registriert seit
    02.07.2017
    Ort
    52477 Alsdorf
    Beiträge
    32
    Romebo,
    gibt es dazu auch eine verwertbare Quelle??????
    Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom

  9. #9
    Mentor Avatar von marci1987
    Registriert seit
    05.12.2017
    Ort
    Schöneiche bei Berlin
    Beiträge
    1.158
    Einfach die Freigabe bei Bridgestone und toyo beantragen und gut.

    Diese M/C gibt es für Motorräder sagt dass MC ja schon.
    Diese Reifen sind auch ganz anders gebaut als die kenda.
    Der kenda ist kein MC Reifen, warum es trotzdem drauf steht hat Alex schon beantwortet.
    Gruß Marcel auf Can Am Spyder F3-S SE6 Magnesium Grau Modell 2016 mit Wilbers Fahrwerk.

  10. #10
    Junior Avatar von tracer-bullet
    Registriert seit
    28.02.2016
    Ort
    Heidekreis
    Beiträge
    246
    Tach,

    Schon absurd, auf den Reifen ist das MC eine verbindliche Angabe, das heißt, das diese Reifen nur auf Motorrädern montiert werden darf. Da der Spyder in Europa nicht zu den Motorrädern zählt....- finde den Fehler
    Aussage bei der HU - gleiche Dimension - alles gut, das mitführen der Reifenfreigabe des Reifenherstellers ist auch nicht schädlich.

    Meines Erachtens sind die Reifenalternativen von Bridgestone/Toyo usw. wie Alex auch schon schrieb auf dem Spyder ein Gewinn an Fahrspaß!

    Gruß
    Matthias

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •