Ergebnis 1 bis 10 von 75

Thema: Can-Am Ryker - Nachschub von der Videofront

Hybrid-Darstellung

Vorheriger Beitrag Vorheriger Beitrag   Nächster Beitrag Nächster Beitrag
  1. #1

    Can-Am Ryker - Nachschub von der Videofront

    Nachschub von der Videofront - Ausfahrt mit dem Ryker: https://www.youtube.com/watch?v=816PQMw8IYA

  2. #2
    Senior Avatar von SpeedFlap
    Registriert seit
    06.10.2016
    Ort
    Oberkirch
    Beiträge
    510
    Aha, sie haben also tatsächlich sowas wie Blinker, allerdings American Style in rot. Aber noch nicht EU tauglich. Abstand + Farbe muss anders. Hoffentlich bekommen die das diesmal stylish hin und nicht mit solchen Hammerköpfen.
    Und einen Fernlichtschalter gibts auch.

  3. #3
    Danke an Alex für den spezifischen Thread. Ich stelle mal alle bisherigen Videos zum Ryker hier ein.

    BRP offizielle Ryker-Videos: https://www.youtube.com/channel/UCb6...5Gp8TUu5h150hw

    Video zum Can Am Sypder/Ryker Lineup 2019: https://******************/CanAmOnRoad...1446134374933/

    Video mit Erklärungen zu einzelnen Funktionen / Bedienung: https://******************/pitbullpowe...1516234210943/

  4. #4
    Die voderen Blinker suche ich noch - jemand eine Idee?

  5. #5
    LISBETH
    Gast
    Die gibt es bestimmt im Zubehör extra Europakatalog....grins. Habe auch noch nirgends etwas über Geschwindigkeit und Verbrauch gelesen.Der Ryker müsste ja leichter sein,also auch vielleicht schneller. Ist er Langstrecken tauglich? Gegenwind und so?und sind das Kendareifen in welcher Größe?

  6. #6
    Senior Avatar von SpeedFlap
    Registriert seit
    06.10.2016
    Ort
    Oberkirch
    Beiträge
    510
    Schneller glaub ich nicht, da wird der F3 immer die Nase vorn haben. Porsche lässt das bei Boxster und Cayman auch nicht zu, dass die dem 911 zu nahe kommen.

    Aber in der Beschleunigung unten rum dürfte der Ryker 900 gut mithalten. Sein Leistungsgewicht ist mit dem F3 auf Augenhöhe. Ich schätze dass der R 900 bis etwa 120, 140 dran bleibt und der F3 dann davonzieht wenn der Luftwiderstand greift.

  7. #7
    Der erste Testfahrer (USA) geht von einem Verbrauch von 35 mpg = 6,72 l/100km für den 900cc Motor aus.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •