Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
Ergebnis 31 bis 37 von 37

Thema: Riemenspannungsmesser

  1. #31
    Mitglied Avatar von Huibuh
    Registriert seit
    23.04.2017
    Ort
    Cuxhaven
    Beiträge
    16
    Hier ist ein Vorspannungsessgerät das es in verschiedenen Ausführungen gibt. Da ist für alle was dabei.
    https://www.optibelt.com/power-trans...essgeraet.html

  2. #32
    Hallo Jungs wollte mal bei 80 000 den Riemen erneuert. Wer Kan mir eine link senden, wo ich den optikrik 1.nestellen kann. Bei Rsonline ist das ein riesen Aufwand und geht nur mit Kreditkarte. Für den Tip wo man ihn bekommt wäre super von euch. Gruß Manfred

  3. #33
    Administrator Avatar von Barbarossa
    Registriert seit
    15.06.2008
    Ort
    LK Karlsruhe
    Beiträge
    10.494
    Bei 80.000 km kann man schon mal über einen neuen Riemen nachdenken. Eingelaufen ist der auf jeden Fall und bevor man auf einer (größeren) Tour irgendwo liegenbleibt ... warum nicht?! Wenn der neue Riemen auch wieder so lange hält, dann wäre das m. M. n. in Ordnung!

    Im Prinzip braucht man aber gar kein Messgerät für die Riemenspannung. Wenn man in der Lage ist, den Riemen zu wechseln, dann kann man i. d. R. auch einschätzen, ob die Riemenspannung passt! An der Stelle, wo man die Riemenspannung normalerweise misst, muss sich der Riemen ohne größere Mühe um 90° drehen lassen. Lieber etwas lockerer, als zu straff ...

    Ggf. kann man sich die Spannung beim nächsten Händlerbesuch bestätigen lassen.

    Gruß,
    Alex
    BADEN - Alles andere ist nur schwimmen!
    Spyder RT LTD - Modell 2021 - Reflexsilber Metallic / Nero

  4. #34
    Mentor Avatar von Tourensohn
    Registriert seit
    21.04.2017
    Ort
    40699 Erkrath
    Beiträge
    1.126
    Spyder STS-SE5 V2 (MY 2014), v Bridgestone, h Toyo, Wilbers v u h , Beifahrerrückenlehne, Koffersystem, Komfortsitz, Navi uvm.

  5. #35
    Mentor Avatar von Red Scorpion
    Registriert seit
    02.10.2012
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.128
    Ich habe meinen Riemen bei 80.000 vorsorglich wechseln lassen. Der Alte war aber wie neu, völlig unbeschädigt, ohne sichtbare Gebrauchsspuren. Deshalb habe ich den als Reserve aufgehoben !

  6. #36
    Mentor Avatar von Rainer
    Registriert seit
    22.10.2011
    Ort
    Lohr / Main
    Beiträge
    1.395
    Hallo zusammen,

    bisher habe ich noch keinen Riemenspanner benötigt, beim Reifenwechsel außerhalb des Spyderhändlers lockert der Monteur die Einstellschrauben um eine definierte Umdrehungszahl um sie nach dem Wechsel wieder zu spannen.

    Beim nächsten Termin zum Überwintern oder Service wird die Spannung wieder geprüft.

    Ich wurde beim 60000 km Service auf eine ungleiche Dehnung hingewiesen und dachte bis zum nächsten Jahr mit dem Wechsel zu warten, hat nicht geklappt.

    Gruß Rainer
    Spyder RT 2020 Chalk Metallic

  7. #37
    Junior Avatar von Tuner
    Registriert seit
    05.02.2021
    Ort
    Regensburg
    Beiträge
    240
    Riemenspannungsmessgeräte gibt es derlei viele. Ich bin mit dem Optikrik 1 sehr zufrieden. Es bedarf ein wenig Übung und ein gutes Auge - die "Messgenauigkeit" beim Klick ist aber durchaus genau wie man nachlesen kann. Der Preis ist auch ok.
    Auf keinen Fall darf ein Riemen zu straff sein (ähnlich wie bei einer Motorradkette) Die Methode den Riemen an der Mitte 90° drehen finde ich auch sehr gut - wäre er zu straff geht da nix. Meiner - beim GS - hatte gemessen 370 N was ich ok finde.
    meinen Opti hab ich von hier
    https://www.tooler.de/catalog/produc...category/8933/
    Gruss Felix
    Gruss Felix

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •