Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 23

Thema: Erfahrungsberichte - 45000 km Inspektion

  1. #1
    Administrator Avatar von Barbarossa
    Registriert seit
    15.06.2008
    Ort
    LK Karlsruhe
    Beiträge
    8.637

    Erfahrungsberichte - 45000 km Inspektion

    Hallo zusammen!

    Aus gegebenem Anlass möchte ich einen weiteren Thread aufmachen - nämlich bezüglich der von BRP vorgegebenen Pflichtinspektionen. Bei 45000 km von "Pflichtinspektion" zu sprechen ist wahrscheinlich etwas gewagt, denn die "Pflicht" besteht ja nur während der Garantiezeit und die wenigsten werden wohl in den ersten zwei bzw. drei Jahren die 45000 km überschreiten.

    Um herauszufinden, welche Arbeiten bei welcher Inspektion durchgeführt werden müssen, gibt es den offiziellen BRP Wartungsplan - dieser hat sich zum Modelljahr 2012 signifikant geändert: Die Intervalle wurde verlängert, von ursprünglich 5000 km auf 7500 km.

    Zum Schluss noch eine Bitte: Schreibt bitte nur Beiträge zum eigentlichen Thema. Das erhöht die Lesbarkeit der einzelnen Threads ungemein.

    Also, hier nur Berichte zur 45000 km Inspektion schreiben!

    Gruß
    Alex
    BADEN - Alles andere ist nur schwimmen!
    Spyder GS SM5 - Modell 2008 - Full Moon Silver

  2. #2
    Administrator Avatar von Barbarossa
    Registriert seit
    15.06.2008
    Ort
    LK Karlsruhe
    Beiträge
    8.637
    Hallo,

    vor kurzem musste mein Spyder wieder einmal in die Werkstatt, dieses Mal jedoch für einen geplanten Boxenstopp: Die 45000 km Inspektion stand an.

    Im Prinzip war's nichts besonderes. Es mussten keine außergewöhnlichen Arbeiten durchgeführt werden. Das Ventilspiel war auch noch in Ordnung; es musste also nichts neu werden, sonst wäre es noch teurer geworden. Einen neuen LuFi brauchte ich dank des K&N Filter auch nicht. Nur die Iridium-Kerzen mussten unerwartet doch schon gewechselt werden.

    Am Ende musste ich 876,43 Euro berappen; ganz schön heftig, aber mit so etwas habe ich schon gerechnet. Der Spyder ist nicht nur in der Anschaffung ein teurer Spaß ...

    Gruß
    Alex
    Geändert von Barbarossa (20.08.2013 um 16:58 Uhr)
    BADEN - Alles andere ist nur schwimmen!
    Spyder GS SM5 - Modell 2008 - Full Moon Silver

  3. #3
    Novize Avatar von TraxterMax
    Registriert seit
    22.02.2009
    Ort
    Overath
    Beiträge
    75
    Hallo Alex,

    wurde bei dieser Wartung der Riemen gewechselt oder was hat den Preis nach oben getrieben?

    Gruß Harald

  4. #4
    Administrator Avatar von Barbarossa
    Registriert seit
    15.06.2008
    Ort
    LK Karlsruhe
    Beiträge
    8.637
    Hallo Harald,

    nein, der Riemen wurde nicht gewechselt. Die 45.000 km Inspektion ist schon Aufgrund der Arbeitszeit eine teure Angelegenheit - 90 Euro/Stunde, da kommt schon ganz schön was zusammen

    Bei mir wurden nochmals 1 1/2 Stunden extra berechnet, weil so viele Extras verbaut sind, die zusätzlich demontiert und anschließend wieder montiert werden mussten.

    Obwohl ich schom im Vorfeld mit so einer Summe gerechnet habe, hätte es ruhig ein Hunni weniger sein können. Wer weiß, vielleicht war das auch die letzte Mega-Inspektion an diesem Fahrzeug. Die nächste wäre planmäßig erst wieder bei 75.000 km ...

    Gruß
    Alex
    BADEN - Alles andere ist nur schwimmen!
    Spyder GS SM5 - Modell 2008 - Full Moon Silver

  5. #5
    Mentor Avatar von Rainer
    Registriert seit
    22.10.2011
    Ort
    Lohr / Main
    Beiträge
    1.130
    Hallo zusammen,

    Bei unserem Spyder wurde jetzt auch der 45.000 Kundendienst durchgeführt. Kommenden Freitag will ich ihn wieder abholen.

    Der Werkstattleiter nannte mir schon mal vorab die Kosten von über 1000€.

    Gut, daß der große aufwendige Kundendienst nur alle 45.000 km ist.

    Gruß Rainer
    Geändert von Rainer (24.02.2017 um 12:13 Uhr)

  6. #6
    HI 33
    Gast
    Ich sag nur:au Backe!!!
    Das ist mal richtig heftig,da hab ich ja gottseidank noch etwas Zeit zum sparen
    Gruß Hansi
    Geändert von Barbarossa (24.02.2017 um 13:51 Uhr) Grund: Vollzitat des vorherigen Beitrags gelöscht!

  7. #7
    Gast
    Registriert seit
    31.03.2016
    Beiträge
    1.495
    Zitat Zitat von Rainer Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen,


    Der Werkstattleiter nannte mir schon mal vorab die Kosten von über 1000€.

    Gut, daß der große aufwendige Kundendienst nur alle 45.000 km ist.

    Gruß Rainer


    Hallo Rainer das ist doch nicht dein Ernst?
    Die Rechnung will ich sehen,ist das normal??

    Würde mal bei den andren Fahrer interessieren ob das auch so unverschämt teuer ist!?

    Hast ja ne menge km drauf,Respekt Rainer weiterhin gute Fahrt

  8. #8
    El Mövenschiss Avatar von Hotte
    Registriert seit
    21.07.2010
    Ort
    Schiffweiler/Saarland
    Beiträge
    5.126
    Hallo

    da der Reihen3er nicht so oft in die Werkstatt muss, fällt die große Inspektion halt sehr heftig aus 😢

    Dabei sollte das ganze Fahrzeug auf den Kopp gestellt werden, inkl. allen Verschleißteilen, Ventileinstellungen u.s.w.

    Und da man bei den neuen nicht ganz so einfach mehr an den großen Motor rankommt, kostet das halt etwas
    Gruß Hotte Man sitzt immer in der Scheiße, nur die Tiefe ändert sich
    GS2009 und RT2015

  9. #9
    Ryder Avatar von SpeedFlap
    Registriert seit
    06.10.2016
    Ort
    Oberkirch
    Beiträge
    337
    Beim R3 gibts doch Hydrostössel. Da ist nix mehr einzustellen an den Ventilen. Gerade da dacht ich, wirds eher günstiger. Eine Zündkerze mehr kanns ja nicht ausmachen.

  10. #10
    Administrator Avatar von Barbarossa
    Registriert seit
    15.06.2008
    Ort
    LK Karlsruhe
    Beiträge
    8.637
    Egal ob R3 oder V2 - bein RT muss viel an Plastik entfernt werden, bis man zu des Pudel Kern gelangt, aber 1000 Euro sind schon eine Hausnummer ...

    Die teuerste Inspektion beim bei meinem GS waren aber auch mal knapp 900 Euro, aber das war dann mit Einstellen der Ventile!

    Gruß,
    Alex
    BADEN - Alles andere ist nur schwimmen!
    Spyder GS SM5 - Modell 2008 - Full Moon Silver

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •