Mein Spyder und Ich

9 Jahre Spyderforum - Treffen 2017 in Neuhof/Rommerz - Abfahren der Samstagstour

Bewerten
Wir sind ja beim Imhof keine Unbekannten, mit dem Team dort stehen wir sozusagen auf Du und Du. Von daher war es auch nicht verwunderlich, dass uns Petra - das ist Kellnerin, die uns so fleißig mit Flüssig- und Feststoffen versorgt - fragte, ob sie auch mal mit auf Spydertour gehen dürfte. Ihre Tochter Sarah wollte dem natürlich nicht nachstehen und erbat sich ebenso eine Mitfahrgelegenheit. Alles kein Problem - der Donnerstag war ja perfekt dafür geeignet. Weil Peters Soziasitz bereits mit Heike belegt war, übernahm ich Sarah und Carsten Petra. Um das Familienglück perfekt zu machen, gesellte sich noch Petras Sohn nebst Freundin dazu - die beiden waren allerdings mit einer japanischen Rennsemmel am Start.

Den ersten Stopp legten wird dann an einer Holzabladestelle, direkt an der St2905, ein. Zu diesem Zeitpunkt hatten wir Hessen schon wieder verlassen und waren knapp 500 m auf bayrisches Hoheitsgebiet vorgedrungen. Dort war auch der erste Stopp der roten Gruppe vorgesehen. Kaum angekommen, hüpfte uns schon ein Fröschlein in die Arme ...



Mit so einer kleinen Gruppe war es richtig angenehm zu fahren. Wir waren flott, aber keineswegs zu schnell unterwegs.



Den nächsten Halt war dann schon das Hauptziel der Ausfahrt: Marktheidenfeld - direkt am Main gelegen.



Die "Alleskönner" aus dem Westerwald - Peter & Andreas



Zu meiner Ehrenrettung muss ich sagen, das Sarahs Gähnen nichts mit meiner Fahrweise zu tun hatte - sooo langsam war ich auch nicht unterwegs!



Das Wetter hätte nicht besser sein können - stahlblauer Himmel ohne ein Wölkchen!



Zur Belohnung, dass alles so problemlos geklappt hatte, gab's nach der Rückkehr beim Imhof eine leckeren Salatschüssel.



Leider war's das auch schon mit Bildern vom Anreisetag. Irgendwie war soviel zu bequatschen, dass ich überhaupt nicht mehr daran gedacht habe, weiter zu dokumentieren. Naja, es war ja schließlich auch erst Donnerstag und es sollten noch drei weitere, ereignisreiche Tage folgen ...
Kategorien
Erfahrungsberichte

Kommentare

  1. Avatar von shrek
    Alex
    Wieder ein toller Tagesbericht, aber was war den da mit Uwe los auf dem Bild. Wir hatten Spaß aber er sieht nicht so aus
  2. Avatar von Barbarossa
    hallo Andreas,

    das Bild täuscht etwas; ich hätte doch 'was dazu schreiben sollen?! Uwe war ganz vertieft in sein Navi; er hat versucht die Trackaufzeichnung als Route abzuspeichern. Es hat letztendlich nicht funktioniert, aber das hat seiner Laune nicht geschadet!

    Gruß,
    Alex
  3. Avatar von Navigator
    Moinsen Alex, wie immer ein schöner Bericht. Ich hoffe, dass ich kommendes Jahr wieder dabei bin

    Gruss
    Werner
  4. Avatar von Barbarossa
    Hallo Werner,

    im nächsten Jahr solltest du auf jeden Fall wieder an Bord sein - ist schließlich unser 10 jähriges ... wird bestimmt was ganz besonderes!

    Gruß,
    Alex
  5. Avatar von Rainer
    Hallo zusammen,

    genau neben dem Parkplatz ist die Bayerische Schanz ein ehemaliges Zollhaus, heute Ausflugsziel wir waren heute auch wieder da.

    Von dort haben die Bayern aufgepaßt, was die Hessen so treiben.

    Gruß Rainer
  6. Avatar von Jammi123
    Zitat Zitat von Navigator
    Moinsen Alex, wie immer ein schöner Bericht. Ich hoffe, dass ich kommendes Jahr wieder dabei bin

    Gruss
    Werner
    Hallo Werner,

    Du bist vermisst worden.
    LG Armin